Hardware

Askborg Powerbank 10.400 mAh

Quickpick

Vor einigen Tagen stellte ich euch hier im Blog das junge Unternehmen Askborg vor und berichtete über ihre kleinste Powerbank. Heute möchte ich euch kurz ein weiteres Produkt aus der Produktreihe vorstellen: die nächstgrößere Powerbank mit 10.400 mAh von Askborg.

Das Gehäuse besteht aus einem einfachen Kunststoff und hat eine Leder-Optik. Das Fake-Leder hat den Vorteil, dass die Powerbank robust wirkt und kaum anfällig für Fingerabdrücke, Staub und Kratzer ist. An der Seite befindet sich der An-/Aus-Knopf über den sich auch das obligatorische Taschenlämpchen ein- und ausschalten lässt.

askborg_10400mah-6

Die 10.400er Powerbank hat zwei Ausgänge, von denen einer mit 2.1 A gekennzeichnet ist. Der andere trägt die Beschriftung „Speed ID“ und ist ein sogenannter Speedport. Laut Hersteller ermittelt er den optimalen Ladestrom der angeschlossenen Geräte und verkürzt damit unter Umständen die Ladezeit.

Geladen wird die Powerbank in rund 5–6 Stunden per Micro-USB-Kabel, das im Lieferumfang enthalten ist. Sie hat ebenfalls – wie der kleine Bruder – 4 LED-Lämpchen für die Ladestand-Anzeige verbaut. Eine LED entspricht hierbei rund 25 % Ladekapazität. Leuchten alle vier LED, ist der Akku demnach 100 % aufgeladen.

askborg_10400mah-5

Mit einer Größe von 10,3 × 7,7 × 2,2 cm und einem Gewicht von rund 260 g passt die Powerbank zwar in keine Hosentasche mehr, hat aber dennoch angenehme Größe zum „Immer-dabei-haben“.

askborg_10400mah-8

Optisch ist die Powerbank sicherlich eine reine Geschmacksache, technisch macht sie allerdings einen einwandfreien und hochwertigen Eindruck. Wer eine verlässliche Powerbank im 10.000er Bereich sucht, ist hiermit bestens bedient. Mit einem Kaufpreis von gerade einmal 16.99 € kann man bei diesem kleinen Kraftprotz nichts falsch machen! In meinen Augen ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters.
Informationen zu ethischen Grundsätzen.

über

Mein Beruf ist die Mediengestaltung, meine Passion ist das Spielen! Wenn ich nicht gerade mit meiner Hündin die Welt erkunde und unsere Impressionen fotografisch für die Nachwelt dokumentiere, beschäftige ich mich liebend gern mit dem Bespielen von Konsolen und dem Entdecken neuer Gadgets und Gesellschaftsspiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp
Email
Share
Tweet
Pin