iPod Classic – Ein neues Heim für alte iPods

Ich dachte ich poste einfach mal ein bisschen was zu den Sachen, die mich in den letzten Wochen noch so erreicht haben, aber zu denen sich ein Review wohl eher nicht lohnt. So wie bei diesem iPod Classic, den ich einem lieben Twitter-Follower abgekauft habe.

Lange ist es her, dass ich meinen ersten iPod hatte. 2004 müsste es gewesen sein. Damals war er noch weiß hatte sagenhafte 40 GB Speicher und konnte noch per USB und dem herrlichem FireWire befüllt werden.

Jetzt 2013 habe ich einen gebrauchten iPod Classic (Modell A1238) in schwarz erstanden. Die Verarbeitung des iPods ist noch sehr viel besser als ich von meinen damals in Erinnerung habe. Größe und Gewicht sind optimal. Die samtig glatte Metallfront fühlt sich einfach gut an. Ich habe meine komplette iTunes Library auf dem Gerät und noch 22 GB frei. Kann also noch ein bisschen was kommen.

iPod Classic 2

Einzig die Steuerung mit dem immer noch faszinierendem Touch-Click-Wheels finde ich in den heutigen Zeiten von Touch-Displays eher merkwürdig, in Ansätzen anstrengend und langsamer. Gerade z.B. wenn man schnell mal ein bestimmtes Album suchen möchte.

Nun ja ich bereue den Kauf nicht und werde wohl noch Ausschau nach einem weiteren iPod Classic halten um meine Audio Docks mit Dock Connector mit entsprechenden Playern auszustatten. Kaufen kann man gut bei eBay oder mit ein bisschen Glück auch mal bei den Gebrauchten auf Amazon. Ich finde man bekommt sehr gute Gerät zu echten Schnäppchen Preisen.

Haltet auch mal die Augen auf nach den alten Audio Docks bei eBay oder Amazon. Jetzt wo es die aktuellen Geräte nur noch mit Lightning-Anschluss gibt, verkaufen viele ihre HighEnd-Docks zu niedrigsten Preisen dabei klingen die Teile immer noch genauso gut. Gerade bei Amazon sind die Geräte jetzt auch oft im Ausverkauf mit 50 % Rabatt und mehr zu haben.

Habt ihr noch den klassischen iPod im Einsatz? Wie nutzt ihr ihn noch?

Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.

25 thoughts on “iPod Classic – Ein neues Heim für alte iPods”

  1. Hallo Jan!

    Ich habe meinen iPod Classis 160GB auch noch! Ich habe den Vorgänger “damals” super gerne und häufig genutzt. Als dieser kaputt ging kaufte ich mit den 160GB und nutzte Ihn kaum.

    Nun will ich Ihn verkaufen und suche Abnehmer! :)

  2. Ich habe hier noch eine iPod Classic 2006er Modell sowie einen iPod Touch 2008er Modell.
    Den Touch benutze ich als Fernbedienung für das Apple TV und den Classic als Speicherstation für die Musik.

  3. Ich hab hier noch eine 4g mit 20gb der mit der mittlerweile dritten festplatte an meiner anlage steht. und einen alten nano zum einschlafen.
    Ich mag das clickwheel. lauter/leiser/vor/zurück blind in der jackentasche

    1. Danke fürs Lob.

      Disqus ist aber super als Spam-Schutz. Anti Spam Bee hat leider trotz sehr strenger Regeln zu viel durchgelassen und die Spammer außerdem meinen Server ziemlich in die Knie gebracht.

  4. Danke fürs Lob.

    Disqus ist aber super als Spam-Schutz. Anti Spam Bee hat leider trotz sehr strenger Regeln zu viel durchgelassen und die Spammer außerdem meinen Server ziemlich in die Knie gebracht.

  5. Ich habe für mein Audio Dock im Wohnzimmer einen iPod touch aus der ersten Generation gekauft, sieht ganz gut aus mit dem dunklen Rahmen.

    Mir war WLAN wichtig, damit ich übers Internet Radio hören kann. War bloß schwierig, eine Radio-App zu finden, die vom steinalten iOS auf dem Teil unterstützt wird. Hat aber jetzt geklappt.

  6. Ich habe und liebe mein Apple iPod Video 60 GB (5. Generation) schwarz Er läuft täglich in einem JBL On Stage Micro II Super Menge Musik und Podcast

  7. Genau den iPod wie Admartinator habe ich auch noch daheim und nutze ihn auf standesgemäß einem iPod Hi-Fi. Das ist ein Duo, das zusammen einfach nur gut aussieht und auch gut klingt. iPod Hi-Fi war damals teuer und als schlecht verschrien, aber hat bei mir schon so einige Partys beschallt.

  8. Genau den iPod wie Admartinator habe ich auch noch daheim und nutze ihn auf standesgemäß einem iPod Hi-Fi. Das ist ein Duo, das zusammen einfach nur gut aussieht und auch gut klingt. iPod Hi-Fi war damals teuer und als schlecht verschrien, aber hat bei mir schon so einige Partys beschallt.

  9. Ein toller Artikel, der – wie man sieht – deutliche Resonanz unter den Lesern erfährt, obwohl er kein Review im eigentlichen Sinne ist.

    Was Deine Erfahrungen mit dem Click-Wheel angeht, so kann ich das nur bestätigen. Auch ich habe seit kurzem mehrere ältere iPods im Betrieb und finde, dass man deutlich behäbiger durch seine Musik navigiert als mit der Touch Bedienung eines iOS Devices. Ich kann mich allerdings erinnern, dass es bei mir zur Einführung des iPhones genau der umgekehrte Fall war. Früher wollte ich mich – zumindest was Musik betrifft – nicht von der Click-Wheel Steuerung trennen. Unumstritten stellt es auch heute noch für mich das intuitivste und einfachste Bedienungskonzept dar.

    Ist der iPod (classic) deshalb ein Relikt längst vergangener Zeit? – Ich denke nicht. Der enorme Vorteil liegt in der langen Akku-Laufzeit und der enormen Kapazität. Großer Nachteil ist und bleibt die Festplatte, die für ca. 90% aller iPod Ausfälle verantwortlich ist.

    Ich habe mir daher die Zeit genommen und den iPod classic mit einer SSD ausgestattet und siehe da, er ist vollkommen still und gibt eine Vibrationen o. ä. Geräusche von sich, die Batterielaufzeit hat sich noch einmal merklich verbessert. Letztlich ist die gesamte Menüführung viel flüssiger und ruckelfrei.

    Man sollte sich allerdings vorher genau erkundigen, welche SSD mit dem jeweiligen iPod kompatibel ist.

    Als Richtschnur gebe ich folgende Werte an die Hand: 1,8″ Bauhöhe, Stromverbrauch 3,3 Volt, IDE ZIF 40 Pin Anschluß. Wer sich für eine iPod SSD Mod interessiert kann mich gern anschreiben.

    Viele Grüße und mach weiter so Jan

    Toby

    P.S.: Ich freue mich jedes mal, wenn ich nach längerer Zeit den Blog besuche und sehe, wie konsequent Du die Funktionen und das Design weiterentwickelst. Tolle Arbeit!

  10. Netter Artikel – fände es echt schade, wenn der alte iPod aussterben sollte. Der iPod ist nunmal Kult! :)

    Mal ne Frage: Was sind das für Kopfhörer? Die sehen ja echt schick aus. Sind die zu empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *