Apple Hardware

Kanex Thunderbolt to eSATA + USB 3.0 Adapter

Der Kanex Thunderbolt to eSATA + USB 3.0 Adapter ist ein interessantes kleines Kästchen. Er fügt sich in eine Nische ein, die sonst kaum gefüllt wird. Er kann in mehreren Anwendungsfällen hilfreich sein.

Kanex Thunderbolt to eSATA + USB 3.0 Adapter 8

Der Adapter ermöglicht euch den Anschluss von eSATA-Festplatten oder USB 3.0-Geräten über einen Thunderbolt-Anschluss. Mögliche Anwendungsfälle, die ich mir vorstellen kann, sind:

  1. Man möchte ein eSATA-Festplatte an dem Mac anschließen.
    Meines Wissens nach gibt es keinen Mac der über eine eSATA-Schnittstelle verfügt, so ist ein Hauptanwendungsfall schnell gefunden. Der eSATA-Anschluss verfügt über eine theoretische maximale Geschwindigkeit von 5 Gbps , realistisch stehen eher 3 Gbps zur Verfügung. Der Anschluss unterstützt sogar Port Multiplying und dürfte so für einige noch attraktiver sein.
  2. Man braucht unterwegs einen weiteren USB 3.0 Port.
  3. Der Mac hat noch gar kein USB 3.0 – Es gab eine Modellreihe von Apple, bei denen die Rechner zwar schon mit Thunderbolt ausgerüstet waren, aber noch nicht über USB 3.0 verfügten. Beim Mac Pro kann man dies per PCI-Karte nachrüsten, bei MacBooks und iMacs ist dieser Adapter eine der wenigen Lösungen.
    Man kann am USB-Anschluss natürlich auch einen USB-Hub betreiben um so mehr Ports zu erhalten.

Beachten sollte man vor dem Kauf, dass angeschlossene Festplatten nicht bootfähig sind egal ob per eSATA oder USB. Die Stromleistung des USB-Ports ist recht gering, dies dürfte zu Problemen führen, wenn man dort ohne USB-Hub oder Y-Split-Kabel eine 2,5“ Festplatte direkt betreiben möchte. Außerdem wird der Thunderbolt-Port nicht durchgeschleift. Verbaut ist der Intel Port Ridge Chip.

Kanex Thunderbolt to eSATA + USB 3.0 Adapter 10

Der Adapter funktioniert einwandfrei und löst für einige Leute bestimmt genau das Problem, was sie mit den Anschlüssen ihres Rechners haben. Allerdings finde ich den Preis von 99 € doch schon ziemlich schmerzlich. Man sollte sich also gut überlegen ob der persönliche Anwendungszweck den Preis rechtfertigt und ob man mit den oben erwähnten Einschränkungen zurecht kommt.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.