iPhone 4: Direkt aus London!

Ich habe kurzerhand einen London-Trip zum iPhone 4-Launch am kommenden Donnerstag gebucht.

Nach meinem Trip werde ich hier bei Apple-Gadgets ausführlich von meinem Trip berichten – bis dahin gebe er kontinuierliche Updates im extra eingerichteten Tumblr-Blog. Abonnieren!

iHome iA5 “App-Enhanced” Wecker und Lautsprecher

Spätestens seitdem ich mich täglich über meine iHome iP71 BRC Computer-Lautsprecher freue, bin ich wirklich ein Fan von iHome-Produkten. Als Podcaster und ehemaliger DJ ist Soundqualität ein extrem wichtiges Merkmal für mich. Das schaffen meine Erwartungen in der Tonqualiät erfüllen die Lautsprecher voll und ganz. Als Geek lassen aber besonders die Features der Boxen mein Herz höher schlagen. Das integrierte Dock ermöglicht es mir wahlweise das iPhone ausschließlich zu laden, auf Knopfdruck mit iTunes zu syncen oder Musik wahlweise vom Mac oder vom iPhone zu spielen. Die kleine mitgelieferte Fernbedienung erlaubt mir gezielte Anpassungen von Bässen oder Höhen oder der Lautstärke, aber auch mein iPhone lässt sich darüber fernsteuern. Nur im Schlafzimmer fehlt mir noch ein entsprechendes Geek-Spielzeug. Vielleicht kann iHome dort mit dem iHome iA5 App-Enhanced Wecker und Lautsprecher einen Platz erobern.

Weiterlesen →

Belkin Bluetooth Music Receiver

Als Apple-User hat man mit der Airport Express eigentlich eine sehr komfortable Möglichkeit Musik kabellos über das WLAN-Netzwerk quer durch die ganze Wohnung zu streamen. Das ist alles gewohnt intuitiv. Aber ein Manko hat diese Konfiguration doch. Die iTunes Mediathek von einem Mac lässt sich zwar über die Remote App vom iPhone aus ansteuern, aber es gibt keine Möglichkeit die Musik des iPhones auf die Anlage zu streamen. Das will Belkin jetzt mit dem Bluetooth Music Receiver ändern. Weiterlesen →

Kingston DataTraveler 310

Wer braucht schon eine externe Festplatte, wenn man einen USB-Stick haben kann? Kingston hat den DataTraveler 300 durch das Modell DataTraveler 310 ersetzt. Mit bis zu 25 MB/Sek. Lese- und bis zu 12 MB/Sek. Schreibgeschwindigkeit bietet der Stick 256 GB Platz. Laut eigener Aussage von Christian Marhöfer, Geschäftsführer der Kingston Technology GmbH, kam bereits das Vorgängermodell mit seiner Kapazität vor allem bei Designern, Ingenieuren und Architekten sehr gut an.

Weiterlesen →

XGear Shadow iPad-Hülle

Das iPad ist in Deutschland noch nicht zu reservieren oder vorzubestellen wie in den USA, anders sieht es für Zubehör aus. Neben Display-Folien, die vor neugierigen Blicken des Sitznachbarn schützen, oder einer Schale, die an das originale Apple iPad Case erinnert, kündigt XGear einige Cover, die die Rückseite vor Kratzern schützen, an. Hierbei sticht besonders das XGear Shadow im Carbon-Look ins Auge. Weiterlesen →

SSD für unter 100€ – Kingston SSDNow V

Kensington möchte die SSD Festplatten wohl weiter verbreiten und biete ab dem 9. November die SSDNow V für 98 € an. Die Festplatte basiert auf Chips von Intels X25-M Laufwerken und soll gute 170 MB Lese- und 40 MB Schreibgeschwindigkeit erreichen. Die 40 GB sind zwar nicht wirklich groß sollten aber für einige Nutzer reichen.

Die zweite Alternative ist die Platte nur als Bootfestplatte zu nutzen, also nur mit Betriebssystem und Programmen zu bestücken und seine Daten auf einer zweiten größeren einfachen Festplatte zu speichern. Alex Olma vom iPhoneblog zeigt wie man dies in einem Macbook Pro bewerkstelligt.

Sennheiser Wideband-Headsets

Heute kündigt Sennheiser die neuen Wideband-Headsets, CC 515 IP, CC 520 IP und CC 550 IP an. Die Headsets sind hauptsächlich für Internet-Telefonie (VoIP) gedacht. Sie sollen besonders bequem sein, auch bei langem Tragen und sind für Umgebungen mit hohem Geräuschpegel entwickelt.

Die Headsets SH 330 IP und SH 350 IP sind ausgelegt für geschäftliche Vieltelefonierer. Mit dem kabelgebundenen SH 230 bietet Sennheiser auch noch ein kabelgebundenes Einstiegsmodell an.