Hardwrk Massive Dock für iPhone 5 / 5S

Das Massive Dock fällt nicht nur durch seinen Namen auf, es macht ihm auch alle Ehre. Das in Deutschland handgefertigte iPhone Dock ist aus massivem Beton gegossen. ”570 g purer Beton” werden in einem aufwändigem Verfahren zu einem Apple-Zubehör der besonderen Art verwandelt. Jedes Dock wird von Hand geschliffen und die Oberfläche veredelt.

Weiterlesen →

Anker Astro 2. Generation – Akkupack mit top Preis-/Leistungsverhältnis

Akku-Packs gibt es mittlerweile wie Sand am mehr. Alle Geschmacksrichtungen, Farben, Größen, Leistungen und Preise werden angeboten. Für mich muss ein Akkupack eigentlich nur kompakt, leicht und schlicht sein und dabei natürlich ausreichend Leistung bringen. Die Anker-Akkupacks sind vielen von euch wahrscheinlich schon ein Begriff. Ich habe mir jetzt die 2. Generation von Anker angeschaut.

Weiterlesen →

Boostcase Hybrid Power Case für iPhone

Viele mögen Akkuhüllen fürs iPhone nicht, da diese meist mit einem gewissem Maß an Arbeit verbunden sind. Zuhause aufladen, mitnehmen, wenn es der Akku leer ist abnehmen, da man das iPhone eigentlich lieber ohne den Akku nutzen möchte, dabei geht das Akkucase dann nicht auf, man knickt sich die Fingernägel um und dann muss man auch noch seine schlanke Alltagshülle fürs iPhone zusätzlich mitschleppen zum Wechseln. Ein paar – wenn auch natürlich nicht alle – dieser Probleme löst das Boostcase Hybrid Power Case.

Weiterlesen →

Joby Micro Stand – Mini-Stativ immer dabei

Wieso habe ich diese Produkt eigentlich schon eher wahrgenommen? Ein Stativ, dass so klein ist, dass man es ständig an der Kamera lassen kann ohne das es stört – dies sind die Joby Mirco Stands. Natürlich sind die Stative wirklich klein und man muss ein bisschen überlegen wo man sie platzieren möchte, doch der große Vorteil ist, dass sie immer dabei sind und nicht stören.

Weiterlesen →

ChargeCard – USB-Kabel fürs Portmonee

Die ChargeCard ist ein “Immer-dabei-USB-Kabel” zum Laden und Synchronisieren eurer Geräte. Von den Ausmassen her so groß wie eine EC-Karte passt die ChargeCard in jedes normale Portmonee. Ich habe die Karte auch seit einigen Wochen dabei und schon mehrmals im Einsatz gehabt.

Weiterlesen →

Eye-Fi mobi

Nachdem ich meinen Foto-Workflow für den Blog von RAW auf JPEG umgestellt hatte war auch die Eye-Fi-Karte wieder interessant. Ich find die OS X Software dank Adobe Air und unzureichender Liebe des Herstellers zwar immer noch eher määhhh, aber man braucht sie auch nur um die Karte einmal einzurichten und dann läuft dank des kleinen EyeFi-Helper und Hazel bei mir alles automatisch ab. Für diesen Zweck habe ich einen SanDisk Eye-Fi 4 GB im Einsatz. Neben Kamera besitzen heutzutage aber zum Beispiel auch Scanner wie der Doxie SD-Kartenslots, deren Bilder man gerne per Wifi an sein Smartphone oder Tablet schicken möchte und da die Post-PC-Ära angebrochen ist möchte man auch für das erste Setup gerne auf den großen Rechner verzichten. Genau hier trifft die neue Eye-Fi mobi ihre Niche.

Weiterlesen →