Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ

Ja, ich weiß das Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ ist ein Kit-Objektiv und die sind ja quasi alle gleichzusetzen mit Schrott. Auch ich habe das Objektiv sehr stiefmütterlich behandelt seit dem ich es zusammen mit der OM-D E-M5 bekomme habe. Doch im Zuge meines Berichts zum 45mm 1.8 habe ich mir überlegt wie meine anderen Objektive einzuordnen sind und habe festgestellt, dass das 12-50mm ein Feature-Zusammenstellung hat, die im schon eine gewisse Alleinstellung gibt.

Weiterlesen →

Olympus M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8

Bisher habe ich euch bereits meine Kamera vorgestellt, aber viel wichtiger als der HighEnd-Body sind beim Fotografieren ordentliche Optiken. Mit den Kit-Objektiven meiner Kameras bin ich nie warm geworden, obwohl sie nicht schlecht sind. Daher musste direkt nach ein paar Wochen eine Festbrennweite her. Das Olympus 45mm 1.8 habe ich damals noch zu meiner Panasonic GF2 gekauft und auch heute nutze ich es sehr oft und liebe seine Bilder.

Weiterlesen →

Kamera- und Objektivreinigung

Damit ihr lange Spaß an eurer Kamera und euren Objektiven habt solltet ihr mit den Optiken ordentlich umgehen und alles möglichst nicht verdrecken lassen. Stau und Fingerabdrücke kann man aber nicht vermeiden wenn man fotografiert. Ab und zu muss daher geputzt werden. Dabei solltet ihr darauf achten die richtigen Werkzeuge zu benutzen.

Weiterlesen →

Joby Micro Stand – Mini-Stativ immer dabei

Wieso habe ich diese Produkt eigentlich schon eher wahrgenommen? Ein Stativ, dass so klein ist, dass man es ständig an der Kamera lassen kann ohne das es stört – dies sind die Joby Mirco Stands. Natürlich sind die Stative wirklich klein und man muss ein bisschen überlegen wo man sie platzieren möchte, doch der große Vorteil ist, dass sie immer dabei sind und nicht stören.

Weiterlesen →

Neodym-Magnete für Fotowand

Samstag stand ich im Künstlerbedarf-Shop an der Kasse und mich lachten diese Neodym-Magnete an. Lange schon will ich mir eine Magnetwand ins Arbeitszimmer setzen, weiß nur nicht ob ich auf Magnetfarbe, ein Retail-Magnetboard oder lieber Magnetwand Marke Eigenbau setzen soll. Die Fotos sollen endlich an die Wand. Dennoch wurden jetzt schon mal ein paar dieser Magnete eingepackt um diese schon mal zu testen.

Weiterlesen →

Olympus OM-D E-M5

Ich fotografiere jetzt schon seit einigen Jahren mit dem MicroFourThird System. Vor zwei Jahren hatte ich mein Kamera-Setup vorgestellt. Ich möchte jetzt den Januar gerne nutzen und euch ich einer kleinen Artikelreihe zeigen was sich seitdem geändert hat. Den Anfang macht mit diesem Post meine aktuelle Kamera, die Olympus OM-D E-M5.

Weiterlesen →

Olympus BLN-1 – Akku für die OM-D

Nachdem ich gerade bei Gegenlichtblenden die günstige Alternative aus China empfehlen konnte um Geld zu sparen, so kann ich dies bei Akkus nicht tun. Vor einiger Zeit schon hatte ich billige Akkus für meine OM-D E-M5 ausprobiert und war damals nicht ganz überzeugt. Nun hatte ich wirklich keine Lust mehr auf die NoName-Teile: zu schnell leer und die Akkuzustandsanzeige sagt alles andere als die Wahrheit. Daher musste jetzt doch eine teure original Olympus BLN-1 her. Jeder OM-D Besitzer kennt diesen Akku da er auch im Lieferumfang enthalten ist.

Fazit

Der Olympus BLN-1 liefert bewährte Qualität. Verzichtet lieber auf billige Akkunachbauten. Lieber die viel zu teuren Originalakkus kaufen als das Geld für billigen Schrott komplett rauszuwerfen.