Image

Photo Gadgets

SD-Karten gehen schon mal kaputt
2 Tagen her

SD-Karten gehen schon mal kaputt

In meinem Urlaub habe ich etwas über den Umgang mit SD-Karten und Fotos gelernt.

ONA The Lima Field Tan von DesignStrap
4 Tagen her

ONA The Lima Field Tan von DesignStrap

Ich habe im Urlaub den The Lima Field in der Farbe Tan der Marke ONA im Einsatz gehabt. Der Lima Field passt optisch und auch von den Anschlüssen perfekt zu meiner OM-D. Super cooles Retro-Design.

Lieber Kamerahersteller…
1 Woche her

Lieber Kamerahersteller…

von  •  Sonstiges, Sideblog

Ich war leider so dusselig und hab im Urlaub mein Kameraakku-Ladegerät irgendwo verbummelt. Nun ja, kann man ja nachkaufen. Was ich mich aber frage ist warum zum Teufel das Originalzubehör so teuer sein. Bei Objektiven kann ich die Preise noch halbwegs verstehen aber 60 € für einen Akku und 60 € für ein Ladegerät – das muss doch nicht sein.

Vanguard Alta CA 233AGH
3 Wochen her

Vanguard Alta CA 233AGH

Mein Vanguard Alta Pro 263AGH mit GH-300T Kopf ist super und ich liebe es. Doch es hat einen Nachteil – es ist groß und schwer und dies kann man nicht allen Lebenslagen gebrauchen. Daher musste zum Urlaub ein weiteres Stativ her. Ich habe mich auf Grund der positiven Erfahrungen wieder für ein Vanguard entschieden, das neue Vanguard Alta CA 233AGH.

Cactus V5 Wireless Flash Transceiver
1 Monat her

Cactus V5 Wireless Flash Transceiver

Immer wieder werde ich gefragt wie meine Fotos für den Blog entstehen. Klar, Kamera muss sein, aber viel wichtiger als eine teuere Kamera ist Licht! Und die kommt meist eben aus Blitzen. Ich nutze günstige Yongnuo-Systemblitze. Diese sind völlig ausreichend für meinen Einsatzzweck. Dazu kommen die Lichtstative, die ich bereits vorgestellt habe. Um das ganze auch wirklich benutzen zu können, bedarf es noch einem Funk-Auslöser-Set für die Blitze. Dabei hat man massig Auswahl und eigentlich ist es auch fast egal welche man sich kauft, solange sie funktionieren.

Ich habe mich für die Cactus V5 entschieden. Sie verbinden für mich gute Verarbeitung, nettes Feature-Set mit vernünftigem Preis.

weiterlesen

olloclip 4-in-One & 3-in-One
1 Monat her

olloclip 4-in-One & 3-in-One

von  •  Reviews, iPhone, Objektive

Nach einigen Monaten und etwa 3000 netten Followern bin ich mittlerweile zum Instagram-Fan geworden. Eine schnelle und einfache Foto-Commuity. Es geht nicht so sehr um das absolut perfekte Bild sondern viel mehr um Emotione, Momente und den persönlichen Fotostil. Dabei ist das Smartphone das Haupteinsatz-Gerät für diesen Dienst. Das man durch die Festbrennweite des iPhones begrenzt ist, macht auch einen Reiß des Mediums aus. Ich fotografiere sonst auch sehr gerne mit Festbrennweite mit meiner OM-D. Allerdings ist es so, dass man manchmal ein bisschen zu viel beschnitten wird in seinen fotografischen Möglichkeiten. Manchmal muss der Bildwinkel einfach großer oder kleiner sein und man kommt nicht näher dran bzw. weiter weg und Makros sind ein Problem, dass man auch nicht mit seinen Beinen lösen kann. Genau hier helfen die olloclip-Zusatzlinsen. Ich war ein paar Tage mit dem olloclip 3-1 unterwegs.

weiterlesen

Oben