Olympus M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8

Bisher habe ich euch bereits meine Kamera vorgestellt, aber viel wichtiger als der HighEnd-Body sind beim Fotografieren ordentliche Optiken. Mit den Kit-Objektiven meiner Kameras bin ich nie warm geworden, obwohl sie nicht schlecht sind. Daher musste direkt nach ein paar Wochen eine Festbrennweite her. Das Olympus 45mm 1.8 habe ich damals noch zu meiner Panasonic GF2 gekauft und auch heute nutze ich es sehr oft und liebe seine Bilder.

Weiterlesen →

B+W Objektivfilter

Ich glaube über den Sinn von einfachen UV-Objektivfiltern lässt sich unter Fotografen vorzüglich streiten. Dies möchte ich hier aber nicht tun. Für mich erfüllen sie einen einfachen Zweck: Sie schützen mein teures Objektiv vor Schmutz und Kratzern. Mehr will ich eigentlich nicht. Ich habe mir in den letzten Monaten zwei Filter gekauft. In beiden Fällen einen B+W Digital MRC F-PRO UV-Haze.

Weiterlesen →

Alte Objektive an spiegelloser Systemkamera

Mal wieder ein kleiner Fototipp von mir. Ich nutze eine Panasonic GF2. An dieser MircoFourThird-Kamera kann man wunderbar alte Spiegelreflex-Objektive betreiben. Dies ist eigentlich bei allen spiegellosen Systemkameras möglich (Micro Four Thirds, Sony NEX, Samsung NX, usw.).

Man muss sich nur einen günstigen Adapter kaufen, und schon kann es losgehen. Hier kann man Adapter ab 3 € finden, die Interessanteren kosten aber so ab 20 €. Man findet aber auch eine riesige Auswahl dieser Adapter für Micro Four Third, Sony NEX und Samsung NX bei Amazon.

Weiterlesen →

Giottos Super Rocket-Air Blower

Frühjahrsputz ist angesagt! Die Fotoausrüstung besonders die Objektive, die Tastatur, Allerlei Anschlüsse an Geräten und auch Kühler wollen gereinigt werden. Meist sind diese Stellen sehr schlecht zugänglich, sind sehr eng oder vertragen sich auch nicht gut mit Putzlappen und Co.

Der Reinigungsblasebalg von Giottos hilft da weiter. Genau so einen habe ich mir bei Amazon bestellt, und bin erstaunt wieviel Luftdruck die kleine Rakete erreicht.

Weiterlesen →

Blogstöckchen: Mein Kamera-Setup

Da immer wieder die Frage nach meinem Kamera-Setup kommt, schreibe ich hier einfach mal einen kleinen Überblick. Ist ja auch nicht so komplex und mache ein Blogstöckchen daraus. Ihr könnt es gerne mitnehmen!

Seit etwa Mitte 2011 nutze ich eine Panasonic GF2 (Amazon-Link). Diese gehört zu den Micro-Four-Third Kameras. Sie besitzt also wie Spiegelreflexkameras auswechselbare Objektive und einen größeren Sensor (17,3 x 13 mm) als Kompaktkameras. Dieser ist allerdings immer noch kleiner als bei den großen DSLRs. Außerdem besitzt sie keinen Spiegel! Die Gesamtgröße ist der nächste Unterschied zu den altbekannten DSLRs – die Kamera ist sehr viel kleiner und eher in der Klasse der größeren Kompaktkameras anzusiedeln (112,8 x 67,8 x 32,8 mm bei 265 g).

Weiterlesen →