Mit Heart Forth, Alicia ist ein wunderschönes 90s-inspired Metroidvania RPG in der Mache, dass auf eure Unterstützung per Kickstarter wartet.

Bilder für den Blog aufbereiten mit Automator

Fast jeder Blog-Post enthält Fotos oder Screenshots und bei alle diesen Bildern gibt es immer in paar Sachen abzuarbeiten bevor sie im Blog landen sollen. Bei mir gehört das Umbennen, Umkonvertieren und Skalieren (falls zu groß), Web-freundliche Namen erzeugen und Dateigröße optimieren zum Standardablauf.

Genau für diese Schritte habe ich mir einen Automator Service erstellt. Der  Screenshot zeigt den Ablauf des Service. Dabei nutze ich zwei Aktionen aus den Junecloud Automator Actions: Save for Web und Make Names Web-Friendly. Optimiert werden die Bilder mit ImageOptim.

Time Machine starten wenn Laufwerk gemountet wird

So ein MacBook ist nicht immer an alles am Schreibtisch angeschlossen, daher war es mir ganz lieb, dass OS X ein aktuelles Time Machine Backup anlegt direkt sobald ich die entsprechende Festplatte anschließe. Natürlich kann man dies von Hand über die Systemeinstellungen oder das Time Machine Menubar Item machen, aber ich wollte, dass es das System automatisch macht. Hier hilft mal wieder die Wunderwaffe: Keyboard Maestro und ein einfacher Commandline Tool-Befehl in einem Macro. Wie das Keyboard Maestro Macro auszusehen hat, seht ihr in dem Screenshot oben.

Der Terminal-Befehl: “tmutil startbackup” start ein Time Machine Backup, “tmutil stopbackup” stoppt das aktuell laufende Backup.

 

Tipp: Aus jeder Mac App zu Evernote drucken

Dank den in OS X eingebauten PDF Services kann man aus jeder App in der man drucken kann auch direkt zu Evernote speichern. Dafür muss man eigentlich nur ein Alias zur Evernote App in den Ordner für die PDF Services legen. Diesen findet man in der User-Library unter dem Namen “PDF Services”. Entweder macht man dies manuell oder man nimmt einfach, die dafür vorgesehenen Menüs im Drucken-Dialog ;)

VSCO Cam to Dropbox Sync

Nachdem ich so viele Fotos mit VSCO Cam mache und diese gerne in Aperture verwalten möchte, müssen diese natürlich ihren Weg vom iPhone auf den Mac finden. Der iCloud Sync oder der Photo Upload der Dropbox App eignen sich für diese Anwendungsfall nur ungenügend, da ich wirklich nur die Fotos, die ich manuell aus VSCO Cam in meine Camera Roll exportiere auf dem Rechner haben möchte. Glücklicherweise legt VSCO Cam beim Export ein eigenes Album von den exportieren Bildern an, also sollten genau die Fotos aus diesem Album auf meinem Mac landen und das am besten kabellos und automatisch. Genau hier hilft das fantastische IFTTT weiter. Hier die Kurzanleitung:

  1. iOS-IFTTT-App laden
  2. Mit der App im IFTTT-Account einloggen bzw. einen anlegen
  3. Mein Rezept verwenden
    IFTTT Recipe: Sync your VSCO Cam exports to your Dropbox connects ios-photos to dropbox
  4. In den Einstellungen der App die Background-Dienste aktivieren

Schon landen die Bilder per Dropbox auf dem Mac :)

Ich habe anschließend noch eine Hazel-Regel, die mir diese Fotos in ein Aperture-Album importiert.

I shoot RAW :) – Schnappschuss-Entwicklung mit HDR Efex Pro 2

Ich bin immer wieder fasziniert wie viel die RAW-Entwicklung der Fotos am Rechner nach dem Fotowalk ausmacht. Oben seht ihr einen Schnappschuss aus meinem Kurzurlaub den ich eigentlich schon löschen wollte. Doch dank ein bisschen Aperture und relativ viel Entwicklungsarbeit in HDR Efex Pro 2 ist doch ein cooles Bild dabei herausgekommen.

Abschließend findet ihr noch das Video zu meiner Entwicklung. Ich finde es selbst immer interessant anderen dabei zu zuschauen wie sie ihre Entwicklung machen, man lernt viel dabei. Video läuft auf 8x Speed :)