Nike Free 5.0 iD

Ich bin zur Zeit auf den Trichter gekommen öfters mal meine Jogging-Schuhe auch tagsüber zu tragen, einfach weil ich dank der ganzen Fitness-Tracker auch mehr laufen möchte und die Teile im Sommer schön leicht und super angenehm zu tragen sind. Nachdem ich mit den Nike beim Joggen seit Jahren zufrieden bin, kam mir jetzt auch ein neues Paar Nike Free 5.0 an die Füße.

Dabei habe ich auch gleich noch den Nike iD Service ausprobiert, bei dem man sich das Farbdesign seines Schuhs komplett selbst zusammenstellen kann. Dies geht dank der Nike Webseite auch sehr einfach. Das große Problem dabei ist nur, sich für irgendeine Kombination zu entscheiden – von sehr schlicht bis super knallig ist alles möglich.

Nike-Air-ID-12

Ich habe mich für eine knallige Variante mit Hellblau und Neon entschieden. Nach gerade einmal 10 Tagen (statt der vorher angesagten 4 Wochen) konnte ich meine neuen Schuhe gestern in den Händen halten. Sehr coole leuchtende Farben, einwandfrei Verarbeitung, sitzen sehr bequem, sind leicht und luftig. Beim Preis von 155 € für die iD Variante muss man schon ziemlich schlucken aber ist es eben kein Modell von der Stange.

Wer sich für kein eigenes Design entscheiden kann oder auch einfach ein paar Euro sparen möchte für die “selben” Schuhe, der kauft sie einfach ab 100 € bei Amazon.

Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.

1 Gedanke zu “Nike Free 5.0 iD”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *