Ja, man muss es dem iPad bequem machen, damit man es selbst bequem hat beim Nutzen des iPads.

padRelax bietet für diesen Zweck ein Kissen für das iPad an. Zur Herstellung von padRelax werden Baumwollstoffe in Fein-, und Breitcord sowie Wollstoffe und auf Wunsch jeder andere Stoff verarbeitet.

Mein Exemplar ist aus braunem Feincord. Alle Kissen sind mit Schaumstoffkugeln gefüllt – zumindest fühlt sich die Füllung so an. Man kann das padRelax überall nutzen, wo man eben ein Kissen platzieren kann. Es passt sich dank der weichen flexiblem Füllung jedem Untergrund an. So ist das Filmgucken abends im Bett oder das Lesen der Steve Jobs Biografie in iBooks auf dem Sofa mehr als komfortabel zu bewerkstelligen.

Man kann das iPad sowohl im Quer- als auch im Hochformat mit dem Kissen verwenden, und ich beiden Fällen wird es durch den speziellen Schnitt des Kissens sehr gut gehalten. Das Kissen ist nicht prall gefüllt, so das man gut eine Kuhle rein drücken kann, in der das iPad einen guten Halt hat. Vorne ist eine schwarze Linie abgesetzt, die deutlich macht wie das Kissen dem iPad den besten Halt gibt.

Kaufen kann man das padRelax in der Basic Variante für nicht gerade sehr günstige 69 € direkt im Shop von padRelax oder bei Amazon. Dafür bekommt man aber auch ein Produkt, dass komplett in Deutschland entwickelt und von Hand hergestellt wurde – handmade in Germany.

Fotos

Bewertung

gut
Das Kissen fühlt sich kuschelig weich an, stützt das iPad sehr gut. Dank des Kissens kann man sein iPad noch vielseitiger und bequemer nutzen. Ob man damit den recht hohen Preis vor sich selbst rechtfertigen kann, muss jeder selbst entscheiden. Dafür unterstützt man deutsche Handarbeit, und bequem darauf einschlafen kann man auch mal. :)