Kalt ist es geworden in den letzten Tagen. Und was verträgt sich nicht mit Kälte? Genau … iPhone oder iPad bedienen. Eiskalte Finger sind dann die Folge. Ich war daher froh meine winterfinger Lederhandschuhe nutzen zu können.

winterfinger stellt schon länger touch-fähige Handschuhe her mit denen ihr eure Smartphones und Tables auch an den kalten Tagen gut bedienen könnt. Bisher waren diese aus Stoff. Jetzt hat wingerfinger ein neues Modell herausgebracht – dieses Mal aus Leder.

Wie erwartet kann man seine Touch-Geräte ohne Probleme mit den Handschuhen nutzen. Im Gegensatz zu ihren Stoff-Brüdern hat die aus Lamm-Nappaleder gefertigte Variante für mich zwei große Vorteile:

  1. Sie hält viel besser warm. Besonders gut z.B. bei langen Spaziergängen oder auf dem Fahrrad. Dabei schmiegt sich das flauschige Wollfutter angenehm an die Hände. Es sorgt auch dafür, dass man ohne Probleme in die Handschuhe hinein- herauskommt. Schwitzige Hände bekommt man nicht.
  2. Mit dem Leder hat man viel besseren Grip. So fühlt sich das Auto- oder Radfahren sicherer an.

Die Bedienung der Touch-Geräte ist ein bisschen ungenauer als bei der Stoffvariante. Dies ist dem wohl dem festerem Material geschuldet. Man spürt eben nicht jeden kleinsten Touch durch den Handschuh, aber dennoch ist eine Bedienung gut möglich.

Vom Design her sehen die Lederhandschuhe leider aus wie jeder 08/15-Handschuh. Da hätte man vielleicht etwas innovativer oder moderner sein können. Aber vielleicht wollte man dies auch genau nicht um eine möglichst große Zielgruppe zufrieden zustellen.

Achtet beim Kauf darauf vorher eure Handschuh-Größe korrekt auszumessen. Ich würde sagen, wenn die Größen-Entscheidung auf der Kippe zwischen zwei Größen steht, dann lieber die Kleinere nehmen. Mit zu großen Handschuhen wir die Touch-Bedienung nur schwerer.

Fotos

Shopping

Zu kaufen gibt die winterfinger Leder direkt im Onlineshop von winterfinger für 99,95 € oder zum Beispiel bei Amazon für 79,95 €.

Bewertung

gut
Die winterfinger Leder-Handschuhe erfüllen ihre Aufgabe gut. An Material und Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen. Einzig das Design könnte für meinen Geschmack ein bisschen moderner gestaltet werden – vielleicht sehen wir ja nächstes Jahr ein neues Modell. Der Preis ist mit 100 bzw. 80 € nicht gerade günstig, aber gute Lederhandschuhe ohne Touch-Funktionalität kosten gerne auch schon mal 50 € und mehr.