Kategorien
Asides

10 Dinge die du als Blogger tun musst

Ich blogge mittlerweile seit über 10 Jahren und habe einige Erfahrungen sammeln dürfen. Diese Liste ist eher für den kleinen Hobby-Blogger gedacht, wobei sich so mancher Pro-Blogger wahrscheinlich auch etwas davon abschauen kann.

Ich blogge mittlerweile seit über 10 Jahren und habe einige Erfahrungen sammeln dürfen. Diese Liste ist eher für den kleinen Hobby-Blogger gedacht, wobei sich so mancher Pro-Blogger wahrscheinlich auch etwas davon abschauen kann.

  1. höre niemals auf Listen, die dir Dinge aufzählen
  2. verzichte auf SEO
  3. interessiere dich nicht für Statistiken
  4. mach deinen Blog schnell #performace #UX
  5. mach deinen Blog leserfreundlich #typografie #UI #UX
  6. verzichte auf alles was keinen Mehrwert hat #UI #UX
  7. schreibe nicht nur für deine Leser, schreibe auch für dich
  8. sei keine Webseite, sein ein Individuum (kann dennoch ein Team sein)
  9. finde nicht deine Nische, sei deine Nische
  10. unterschätze nicht, was deine Leser alles interessieren könnte
  11. schreibe lieber einen kurzen Blogeintrag als keinen
  12. schreibe lieber einen Blogeintrag als auf Twitter, Facebook & Co. rumzuhängen
  13. entwickle dich und deinen Blog ständig weiter
  14. Content is King!
  15. sein transparent und ehrlich
  16. hab Spaß! Dein Blog, deine Regeln.
  17. achte darauf, dass die Nummer in der Überschrift mit dem Inhalt übereinstimmt
  18. schreibe keine Clickbait-„10 Dinge, die …“-Artikel, schrecklich dieser Mist … Moment mal… ?

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.

4 Antworten auf „10 Dinge die du als Blogger tun musst“

Hallo Jan, sehr gute Liste!
Ich mache auch gerade Frühjahrsputz in meinem Blog und einige der oben genannten Punkte sind schon erledigt, bei einigen habe ich noch paar ToDo’s vor mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.