Kategorien
Hardware

Anker Bluetooth Keyboard

Eine Bluetooth Tastatur für 16 € – kann man machen und bietet Anker an. Vom Format etwa so groß wie das Apple Wireless Keyboard, aber preislich und leider auch qualitativ in einer anderen Liga. Die Anker Bluetooth Tastatur habe ich mir gekauft, da ich gerade aktuell eine weitere externe Tastatur benötigte aber kein gutes Angebot für eine von Apple gefunden habe. Für den Übergang sollte die günstige Alternative reichen – tut sie auch.

Anker Bluetooth Keyboard 5

Ohne Zweifel kann man man meiner Meinung nach mit dieser Tastatur nicht wirklich auf Dauer oder länger am Stück arbeiten. Die Tastenanschläge fühlen sich dafür viel zu schwammig an und nicht bei jedem Anschlag reagiert die Tastatur direkt. Die Space- und die Return-Taste sind ein Graus, dazu ist die Return-Taste auch noch länglich. Aber man bedenke immer es ist eine Bluetooth Tastatur zum Billigtarif.

Für das Arbeiten am Rechnern oder iPad kann ich die Tastatur nicht empfehlen oder muss man einfach mehr Geld ausgeben. Aktuell würde ich das Apple Keyboard bzw. für mobile die Logitech Keys-To-Go empfehlen. Doch wenn man die Bluetooth Tastatur eigentlich nur sehr selten benötigt, dann macht man für das kleine Geld nicht unbedingt etwas falsch. Ich kann sie mir gut am Smart-TV oder der Playstation 4 vorstellen, wo man ab und zu mal ein paar Zeilen tippen möchte und OnScreen-Keyboards noch viel schlimmer sind.

Mein Tipp, auch wenn ich sie noch nicht ausprobiert habe: Lieber 2 € mehr ausgeben und die Cherry JK-06000 kaufen!

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.