Jahrgang '81 • Leidenschaftlicher Videospieler • Indie- und AAA-Enthusiast • Podcaster

Alle Artikel von Bastian Rühl

Cinevate Duzi Slider V4

Fotografen haben gegenüber Videografen oft ein wesentlich entspannteres Leben. Behaupte ich als Fotograf jetzt einfach mal. Warum? Wir müssen uns „nur“ um Standbilder kümmern. Mit der richtigen Kamera (und wenn man weiß, wie man sie bedient) gehören verwackelte Aufnahmen in der heutigen Zeit eher der Vergangenheit an. Dank moderner Technik in Smartphones und nahezu jeder Einsteigerkamera könnte man nun annehmen, dass das bei Videos mittlerweile auch kein Problem mehr sein sollte. Wer aber wirklich ordentliche und professionelle Videos ohne „shaky cam“ produzieren möchte, kommt an einem Produkt wie dem hier vorgestellten Duzi Slider V4 definitiv nicht vorbei.

Weiterlesen

Lego Worlds

Würde man meine handwerkliche Begabung auf einer Skala von 1 – 10 bewerten und 1 wäre das schlechteste Ergebnis, würde ich mir eine 0 geben. Und dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – bin ich absoluter Lego Fanboy. Und das bezieht sich bei mir nicht nur auf die Videospiele und Lego The Movie. Warum ich mich extrem auf Lego Worlds gefreut habe und ob die Freude nach vielen Stunden anhält, erfahrt ihr in meinem Test.

Weiterlesen

This is the Police

Ich kann mich für alte Spieleklassiker auf einem Mega Drive ebenso begeistern wie für Amiga- und C64-Perlen. Wenn es dann einem Indie-Titel gelingt den Charme und Flair eben dieser Ära einzufangen und trotzdem seinen eigenen Charakter einzubringen, bin ich selbstverständlich sofort begeistert. This is the Police ist eines dieser Spiele.

Weiterlesen

Bose SoundLink Mini II

Kurz vor den Osterfeiertagen liegt hier bei gdgts.de sehr viel Liebe in der Luft. Erst überschüttet Nancy Bandwerk mit massenweise Herzchen. Und um das direkt vorweg zu nehmen: Ich folge heute mit mindestens genauso viel Liebe für ein Produkt von BOSE. Wie es dazu kommt und warum ich selbst mehr als überrascht von meiner Begeisterung bin, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

T7 Wireless von Bowers & Wilkins

Ich liebe Bowers & Wilkins. Spätestens seit einer Nachtschicht in einem Apple Store, die von einem Bowers & Wilkins Zeppelin begleitet wurde, wird sich das auch niemals ändern. Als ich also mit der Aufgabe vertraut wurde den Bluetooth Lautsprecher T7 von Bowers & Wilkins zu testen, war die Freude sehr groß. Nach einigen Wochen mit dem T7 stellt sich also die Frage: Ist meine Freude immer noch groß oder hat mich meine große Bowers & Wilkins Liebe enttäuscht? Ihr werdet es in meinem Test erfahren.

Weiterlesen

Snipperclips

Zugegeben: Die Nintendo Switch ist nicht das Powerhouse der Konsolen und Grafikfreaks werden sicher lieber zu einer Xbox Scorpio greifen. Zum Launch der Konsole gab es zudem nicht gerade eine riesige Auswahl an Titeln. Aber wer Nintendo kennt, weiß: Es kommt nicht wirklich auf Grafik und massenweise Auswahl an. Nintendo punktet oft mit innovativen Ideen und tollem Gameplay. Ob das bei Snipperclips der Fall ist, erfahrt ihr bei uns.

Weiterlesen

Tharsis

Die Bit.Trip Serie dürfte einigen von euch einBegriff sein. Von Tharsis werden aber wohl die Meisten noch nicht gehört haben. Kein Problem! Ich erzähle euch heute ein wenig von dem Titel, der ebenfalls von Choice Provisions entwickelt wurde und rein gar nichts mit Bit.Trip zu tun hat. Es geht (wieder mal) in den Weltraum – Scheint ja momentan ohnehin Trend zu sein. Ob Tharsis den Trend erkennt und außerdem ein gutes Spiel liefert, erfahrt ihr im Quickpick.

Weiterlesen

Steamworld Heist

Ihr kennt sicherlich noch die Welt von Steamworld. Spätestens wenn ihr einen Blick auf die Screenshots werft, erinnert sich der ein oder andere an Steamworld Dig. Im Februar 2014 eroberte dieses Indie-Spiel mein Herz im Sturm und auf ein Sequel habe ich mich schon länger gefreut. Ein Jahr später kam dann Steamworld Heist – Auf den ersten Blick sehr ähnlich seinem Vorgänger. Doch Steamworld Heist ist ein völlig anderes Spiel. Gut anders? Hier ein weiterer Quickpick aus unserem Indie-Special.

Weiterlesen

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Ein Disclaimer vorab: Ich war nie wirklich ein „Nintendo-Kind“. In einem SEGA-Haushalt aufgewachsen, war ich meist eher der Sonic-Mensch, auch wenn ich die Faszination der Klempner und Prinzessinnen immer zu einem gewissen Teil nachvollziehen konnte. Das letzte Zelda-Spiel, das ich gespielt habe, war Windwaker (nicht Remastered).

Weiterlesen