Search and Hit Enter

booq Taipan Shock

Wer meine letzten Reviews verfolgt hat, dem ist bekannt, dass ich einen Faible für Rucksäcke und Taschen habe. Und so wurde es mal wieder Zeit das Repertoire zu erweitern. Diesmal habe ich mich bei der Firma booq umgesehen. Natürlich sollte es wieder etwas businesstaugliches sein – etwas, dass sowohl zu einem Meeting als auch zu einer Konferenz passt. Entsprechender Stauraum für Technik ist also Grundvoraussetzung. Fündig wurde ich dann beim Modell „Taipan Shock“. Bleibt dann nur die Frage, ob der erste Eindruck hält, was er verspricht?
Continue Reading

Blender Bottle ProStak Shaker

Nachdem ich mich nun Anfang des Jahres meinen gesundheitlichen Problemen stellen musste, wollte ich etwas für meine Gesundheit tun. Nicht nur eine Umstellung der Ernährung musste in Angriff genommen werden, auch die körperliche Ertüchtigung musste wieder starten. Was bei körperlicher Anstrengung aber nicht vernachlässigt werden darf, ist der Flüssigkeitshaushalt. Viel Wasser trinken ist das A und O. Also brauchte ich eine Wasserflasche für das Fitnessstudio. Dabei habe ich mich bisher für zwei verschiedene Modelle entschieden. Eins davon ist der Blender Bottle ProStak Shaker, den ich für Proteinshakes nutze.

Continue Reading

Everki Venue

Ich hab ja bereits in der Review zum Everki Studio erwähnt, dass ich ein Nerd in Sachen Rucksack bin. Nun habe ich angefangen meinen Horizont ein wenig zu erweitern und halte Ausschau nach Messenger-Bags, denn manchmal ist für das nötigste Gepäck auch ein Rucksack zu groß. An diesem Punkt kommen Messenger Bags in unterschiedlichen Größen, in hippen Kreisen auch als Cafe Bags beschrieben, ins Spiel. Cafe Bags deshalb, weil sie die perfekte Größe für jegliches Equipment für einen arbeitsreichen Tag im Cafe bieten, sei es Ladegerät, Tablet oder kleines Ultrabook und sowie ein wenig Kleinkram. Und da ich von Everki das letzte Mal begeistert und der Everki Venue Premium Mini Messenger meiner Meinung nach durchaus attraktiv war, habe ich diesmal zu diesem Modell gegriffen, obwohl ich bis vor kurzem von Messengern eher abgeschreckt war. Meistens schnürten diese bei mir an Hals oder Brust, klemmten ein und ließen mich sehr, nennen wir es mal unvorteilhaft, aussehen. Aber Entwicklungen schreiten voran und manchmal muss man Dingen noch eine zweite Chance geben. Verdient?

Continue Reading

The Heavy Rain and Beyond: Two Souls Collection

David Cage hat mit seinem Studio Quantic Dream in der Ära der Playstation 3 für einigen Wirbel gesorgt. Heavy Rain gehört zu einem Meilenstein der Videospielgeschichte und auch sein Werk Beyond: Two Souls heimste große Aufmerksamkeit durch Motion Capturing von bekannten Filmstars wie Ellen Page und Willem Dafoe ein. Die Spiele haben nun 6 und 3 Jahre bzw. eine Konsolengeneration auf dem Kerbholz, für Quantic Dream anscheinend Grund genug beide Spiele in einer Collection für die aktuellen Sony-Generation zu veröffentlichen. Bleibt die Frage, ob sich der Aufwand gelohnt hat und zwar sowohl für diejenige, die damals bereits das Original spielten, als auch für diejenigen, die das Erlebnis noch nicht hatten.

Continue Reading

Divinity: Original Sin Enhanced Edition

Bis vor kurzem hatte ich von der Divinity-Reihe noch gar nichts gehört, ist mit Original Sin doch nun bereits der fünfte Teil erschienen, der sogar zum Teil über Crowdfunding finanziert wurde und Mitte 2014 bereits für die drei großen Betriebssysteme erschien. Nun hat es das Spiel auf die aktuelle Generation der Videospielplattform gebracht und hat dafür auch direkt noch den Zusatz „Enhanced Edition“ verpasst bekommen. Und nachdem ich hörte, dass das Spiel ähnlich dem Klassenprimus Diablo 3 ist und demgegenüber sogar einen verbesserten Couch-Coop bietet, sollte dieses Spiel für mich ein Blindkauf sein. Ob das eine gute Idee war?

Continue Reading

Dualshock 4 Ladestation

Wer hin und wieder exzessive Spielesessions einlegt, kennt das Problem nur zu gut: Wir stehen vor einem wichtigen Gegner oder kurz vor dem Gewinn eines Matches und sehen auf dem Bildschirm den exzessiv blinkenden Hinweis, dass der Akku des Controllers lieber vorher eine Pause einlegen möchte. Glücklich ist nun, wer einen zweiten Controller sein Eigen nennt und schnell wechseln kann. Aber dann den Controller an einer Stolperfalle mit dem Namen Kabel an der Konsole laden? Nein, eine Ladestation muss her.

Continue Reading