Kategorien
Taschen & Hüllen

bandee – „Handytaschen-Schärpe“

Über twitter wurde ich auf die bandee: Handytasche aufmerksam. Bereits auf den ersten Blick machte Sie einen guten Eindruck auf mich, also schnell bestellt und am nächsten Tag war sie schon da.

Die Tasche ist aus einem robusten, wasserabweisenden Material gefertigt und wirklich gut verarbeitet. Getragen wird die Tasche im Prinzip wie eine Schärpe und dank Klettverschluss ist sie auch problemlos in der Größe anpassbar.

bandee_004

Auf der Vorderseite sind zwei Taschen angebracht, eine davon mit einem Sichtfenster – diese ist ideal für ein Mobiltelefon. Dank Klettverschluss können die Taschen leicht abgenommen werden und bei Bedarf auch gegeneinander ausgetauscht werden. Aber keine Panik, dank zusätzlichen Klickverschlüssen sind diese gut gegen Diebstahl geschützt. Auf der Innenseite befinden sich noch zwei weitere Fächer mit Reisverschluss für z.b. Geld, Ausweise oder sonstigen Kleinkram.

Als Zubehör gibt es noch eine weitere Tasche welche einfach per Klett angebracht werden kann und genügend Platz für z.B. eine Kompaktkamera bietet. Außerdem ist noch eine XXL Verlängerung verfügbar damit die bandee: auch über die dicken Winterklamotten passt.

bandee_005

Ich selbst habe die Tasche beim Radfahren bzw. beim Laufen mit den Hunden im Einsatz und bin echt begeistert. Sie trägt sich sehr bequem, rutscht nicht und bietet mir genug Stauraum um das nötigste immer dabei zu haben.

Shopping

Das bandee: gibt es ab günstigen €29,95 direkt im Shop oder bei Amazon in unterschiedlichen Farben, Motiven und den größen small (XS-M) und large (M-XXL).

Fotos

Bewertung

Der erste Eindruck hat sich beim Test bestätigt. Die bandee bekommt von mir daher eine klare Empfehlung.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

Von Thomas Acosta

Ich bezeichne mich selbst als Nerd, bin begeisterter Apple-User, Blogger, Twitterer und Podcaster, Ehemann und Herrchen von zwei sehr begeisterungsfähigen Border Collies. Bei twitter findet man mich als @Lightbring3r oder auf meinem Blog 'dasNerdSofa'.