Search and Hit Enter

BOOMR – Der komfortable Kameragurt

Wer gerne mit seiner Spiegelreflex Kamera und großen Objektiven unterwegs ist, der kennt das Problem mit den Kameragurten. Die Standard Kameragurte sind für großes Gewicht einfach nicht ausgelegt und drücken enorm auf die Wirbel. Nach einigen Stunden Photowalk hat man eine schlechte Körperhaltung, Nackenschmerzen und mit etwas Pech auch noch Kopfweh… mit dem BOOMR ist damit jetzt Schluss.

BOOMR-2

Seit ich mein Tamron 70–200 f2.8  besitze und es häufiger mal auf stundenlange Photowalks oder Wanderungen mitnehme, quälen mich ein schmerzender Nacken und eine schlechte Körperhaltung. Mit dem BOOMR von StatGear habe ich diese Probleme (fast) nicht mehr.

Es ist eines der wenigen Kickstarter-Projekte, die bei mir ein Funkeln in die Augen gezaubert haben. Bis dato war mir nicht bewusst, dass ich einen anderen Kameragurt benötige, aber was die Hersteller versprachen, war einfach genial. Ich konnte also nicht anders und habe das Projekt unterstützt und mir ein Early-Bird Exemplar gesichert. Rund 1.500 Unterstützer dachten wie ich und finanzierten insgesamt rund $57.000 ($25.000 waren notwendig) und ermöglichten somit die erste große Produktion.

Was ist der BOOMR?

Der BOOMR ist ein spezieller Kameragurt, der aus Bungee-Seil gefertigt wurde. Hört sich erst einmal sehr unspektakulär an, jedoch ist dieses Konzept so genial, wie es simpel ist. Das Bungee-Seil ist extrem belastbar und hält somit auch sehr großem Gewicht Stand ohne zu reißen. Es geht auf Grund seiner Stabilität außerdem auch immer wieder zurück in seine eigentliche Form.

Im Tragegurt selbst findet man außerdem noch eine Schulterpolsterung aus Formgedächtnispolymeren. Dieser Kunststoff sorgt dafür, dass der Schultergurt sich an jeden Nacken/Schulter individuell anpassen kann.

Der besondere Nebeneffekt geschieht dann beim Tragen: durch das Federn am Bungee-Seil fällt die Kamera viel weniger ins Gewicht und wirkt trotz großen/schweren Objektiv fast “leicht”. Das Bungee-Seil vermindert also das gefühlte Gewicht und erhöht den Tragekomfort sehr effektiv!

Der Gurt kann auf drei verschiedene Weisen getragen werden: klassisch als Gurt um den Nacken gelegt, diagonal über den Körper oder handtaschen-like auf einer Schulter.

BOOMR-6

Shopping

Den BOOMR gibt es aktuell nur als Importware direkt beim Hersteller StatGear. Für umgerechnet rund 35€ bekommt ihr euer eigenes Exemplar (zzgl. Versandkosten). Von mir gibt es für den BOOMR eine absolute Kaufempfehlung. Meiner Meinung nach ein Must-Have für jeden passionierten Fotografen, der seine Spiegelreflex gerne stundenlang bei sich trägt und sich nicht mit einem schmerzenden Nacken quälen möchte. Ich mag ihn nicht mehr missen…

2 Comments

    1. Huch – hatte vorhin $29 gelesen. Hab’s nun im Artikel angepasst.

      Einen Hinweis bzgl. der Versandkosten habe ich ebenfalls hinzugefügt. Hatte gar nicht registriert, dass die $34 Shippingkosten haben wollen. Beim Early-Bird Angebot hatte ich insgesamt nur $39 inklusive Versand bezahlt.

      Danke für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.