Search and Hit Enter

E-Plus WhatsApp SIM-Karte

Die Idee dahinter der WhatsApp SIM von E-Plus:
Viele nutzen den ganzen Tag WhatsApp zur Kommunikation und benötigen nicht viel mehr.

Es handelt sich bei der Karte um einen PrePaid-Karte. Heißt ihr ladet ganz normal Guthaben auf und könnt Telefonieren oder SMS – kostet übrigens 9 Cent pro Minuten bzw. SMS. Die Besonderheit an der WhatsApp-SIM ist allerdings, dass ihr für die Benutzung von WhatsApp keinen Datentarif buchen müsst. Ihr könnt also mit all euren Freunden, die auch WhatsApp nutzen, völlig kostenfrei über WhatsApp kommunizieren. Dabei ist es egal, ob ihr Textnachrichten, Fotos, Videos, Sprachnachrichten oder Standorte verschickt. Alles was über WhatsApp verschickt und empfangen wird ist kostenfrei.

E-Plus WhatsApp SIM 2

So ist die WhatsApp SIM-Karte eine optimale Lösung für Smartphone- oder Feature-Phone User, die bisher eigentlich nur einen Datentarif für WhatsApp benötigten. Man spart sich also gut seine 5 oder 10 € im Monat. Zuhause ist man mit dem Handy übers WLAN meist für den Rest versorgt.

Beachten müsst ihr, dass das Karte alle 6 Monate aufgeladen werden muss (mindestes 5 €). Dieses Guthaben verwendet ihr dann aber wieder nur für Gespräche oder SMS. Wenn euch das nicht genügt, dann könnt ihr natürlich ihr mit der WhatsApp-SIM auch ein schickes Monatspaket buchen: Die Option WhatsApp 600 kostet 10 € monatlich und beinhaltet 600 MB Surfdaten, 600 Minuten Telefonieren oder 600 SMS. Die Verteilung ist dabei jeder Zeit freiwählbar. Man hat quasi 600 Einheiten die man dann einfach verteilt verbraucht. Eine sehr coole Idee!

Ich habe die WhatsApp Karte in mein Nokia Asha 230 gepackt. Super günstiges Feature-Phone. Dies ist mein Party/Notfall-Handy. Dank der WhatsApp SIM fallen hier jetzt keine monatlichen Kosten für mich an, bin aber dennoch für alle Freunde per Telefon, SMS und WhatsApp erreichbar! Ist optimal für diesen Anwendungsfall.

3 Comments

  1. Die Idee ist ja gut gemeint, aber ob der durchschnittliche Benutzer wohl wirklich sein Handy so konfiguriert kriegt, dass keine andere App als whatsapp das Datenvolumen verbraucht?
    Wenn Du das einfach so in ein iPhone mit diversen Apps drauf hängst, dann ist Dein Volumen am Ende doch recht schnell flöten…

    1. Du brauchst gar nichts zu konfigurieren. Wenn du nicht die Tarifoption mit den 600 MB gebucht hast, dann gehen „Daten“ nur in WhatsApp. Wenn du die Option gebucht hast, dann musst du mit denen Daten genauso umgehen wie bei allen anderen Datentarifen auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.