Search and Hit Enter

Eufy BodySense Smart Scale

Nach dem wirklich sehr guten Abschneiden des Eufy RoboVac 11 war ich gespannt darauf, was die Firma noch so alles zu bieten hat.

Die Eufy BodySense Smart Waage ist meine erste smarte Waage, so dass ihr hier keinen Vergleichstest erwarten solltet. Eine smarte Waage stand schon längere Zeit auf meiner Wunschliste. Die Modelle von Nokia und Co waren mir jedoch immer zu teuer, als dass sie auf meiner Wunschliste so weit nach oben gerutscht wären, um sie mir zu kaufen. 90€ oder gar 140€ für eine “einfache” Waage ist für mich als Hobbysportler ohne große Ambitionen abzunehmen einfach zu viel Geld.

Für die Eufy Waage muss man knappe 50€ auf den Tisch legen. Für mich ein Preis, den ich auch zu zahlen bereit wäre. Dafür bekommt man auch so einiges an Funktionen über das eigentliche Wiegen hinaus. 

Sie berechnet den Körperfettanteil, den BMI, den Wassergehalt im Körper, die Muskelmasse, den Knochenanteil, den Grundumsatz und das Fettgewebe. Alle diese Werte lassen sich für jede Messung einzeln in der Eufylife App ablesen. Zudem kann man sich nach mehreren Messungen Trends für Gewicht, Körperfett und Muskelmasse anzeigen lassen. 

Für all diese Funktionen benötigt man natürlich ein Smartphone, auf dem die Eufylife App installiert ist. Die Waage kann sich mit bis zu 20 Smartphones verbinden. Ich persönlich werde in meinem Haushalt diese Grenze wohl niemals erreichen, aber für Mehrgenerationenhäuser und Großfamilien, ist das vielleicht relevant.

Für Familienmitglieder mit einer Aversion gegen solche vernetzten Datensammler, kann man die Waage natürlich auch als ganz normale Waage benutzen. Einfach raufsteigen, das Gewicht wird auf dem sehr gut lesbaren Display angezeigt und das wars.

Sehr gut lesbares Display

Fazit

Ich habe die Waage nun schon einige Wochen im Einsatz und bin damit rundum zufrieden. Will ich nur mal schnell schauen, wie sich mein Gewicht verändert, reicht es, wenn ich eben draufsteige. Möchte ich detaillierte Informationen, beispielsweise zur Wirksamkeit meines Trainings (durch die Veränderung des Fett- oder Muskelanteils), starte ich die App und rufe die Detaillierten Infos ab. Ein Vergleichstest mit der bisher eingesetzen Waage ergab nur minimale Abweichungen im Nachkommabereich. Sodass ich davon ausgehe, dass die Waage sehr genau ist.

Darüber hinaus macht sie sich im Bad wirklich sehr gut. Die schicke Glasoberfläche mit dem schwarzen Finish kann sich wirklich sehen lassen.