Search and Hit Enter

Flexson Play 1 Stand

Die Aufrüstung an der Sonos-Front geht weiter. Diesmal nicht mit Lautsprechern selbst sondern mit Lautsprecherständern für Sonos. Ich habe zwei Flexson Play 1 Stands aufgebaut.

Flexson Play 1 Stand 1

Die Stands kommen im Doppelpack für knapp 130 €. Einzeln kann man sie aber wohl auch erstehen, dann kostet ein Stand eben ca. die Hälfte, findet man aber selten im Handel. Schon bei der Paketannahme an der Haustür merkt man, dass man sich hier Qualität geordert hat. Da die Stands komplett aus Metall hergestellt sind, sind sie auch entsprechend schwer.

Flexson Play 1 Stand 2Flexson Play 1 Stand 4 Flexson Play 1 Stand 3Flexson Play 1 Stand 5

Nachdem Auspacken der Einzelteile kommt das Zusammenbauen. Anleitung und Werkzeug sind dabei. Das ganz ähnelt dem Aufbau von IKEA-Möbeln und ist auch entsprechend einfach gedacht.

Flexson Play 1 Stand 7

Der Play:1 wird mit einer Schrauben hinten auf dem Stand befestigt. Da wackelt nichts und der Lautsprecher steht sicher. Das Kabel verschwindet Stand. Es gibt an der Rückseite eine entsprechende Kabelführung.

Flexson Play 1 Stand 12 Flexson Play 1 Stand 11

So sieht der Stand total aufgeräumt, sauber und schlicht aus. Zur Entkopplung des Stand vom Boden kann man auf der Unterseite entweder noch Spikes einschrauben oder Gummi-Entkoppler aufkleben. Beide Varianten sind im Lieferumfang enthalten.

Nun hat mein einen kleinen kraftvollen Lautsprecher auf einem schicken Stand. Bei mir steht einer in der Küche und einer in der Ecke beim Esstisch.

Flexson Play 1 Stand 9 Flexson Play 1 Stand 13 Flexson Play 1 Stand 14

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

1 Comment

  1. Vielen Dank für den Tipp. Gestern habe ich dein Bericht bei Durchstöbern für das kommende Weihnachtsfest hier gelesen. Habe ich auch gleich bestellt. Habe nämlich nach der Renovierung meines Wohnzimmers keinen wirklich Standort mehr für meinen Sonos Play1. In ein paar Tagen habe ich wieder einen und jetzt auch endlich AppleMusic kompatibel. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.