Kategorien
Asides

Get the game started! – Suchst du mich?

Wie es sich manchmal so ergibt wird man unfreiwillig in Situationen gebraucht, die man schon vorhergesehen hat und eigentlich auch gar nicht so negativ findet… ergo ich suche neue Arbeit.

Jan hat eine Berufung, Jan sucht Herausforderungen.

Wie es sich manchmal so ergibt wird man unfreiwillig in Situationen gebraucht, die man schon vorhergesehen hat und eigentlich auch gar nicht so negativ findet… ergo, ich suche neue Arbeit.

Dabei bin ich noch unentschieden, ob es eine Festanstellung, Projektarbeit, Freelancer, Selbstständigkeit oder Gesellschafter sein soll. Das hängt einfach davon ab, was mir so einfällt und was mir über den Weg läuft.

Ich habe in meinem neuen Journal auf jankampling.com einen Artikel veröffentlicht mit derselben Überschrift, aber anderem Inhalt. Es ist ein Start für eine neue Reihe von Berichten, die auf Gdgts nicht ganz hineinpassen würden und zeigen wie ich mich in meiner beruflichen Zukunft entwickeln werde und was ich anbieten kann. Dennoch ist dieser Artikel hier auf Gdgts um euch auf meinen neuen Kanal aufmerksam zu machen und dich vielleicht auch anzusprechen als meinen zukünftigen (Arbeitgeber | Chef | Kollegen | Mitstreiter).

Was möchte ich machen?

Irgendwas mit Medien, Publishing, Blogging, Fotografie, UI, UX, Online, Print, Blogger Relations, und, und, und … viel genauer wird schwierig. Ich schaffe es meist recht schnell mich auf bestimmte Themen zu spezialisieren und mich einzuarbeiten, daher mache ich am liebsten auch stetig etwas Neues.

Ich möchte etwas machen, das Spaß macht und von dem ich leben kann!

Hört sich blöd an, weil das möchte jeder, aber so ist es nun mal. Wenn man Spaß hat an dem, was man macht, dann ist es keine Arbeit sondern eine Berufung, der man nachgeht. Ich möchte Neues ausprobieren, mich weiterentwickeln, neue Leute kennenlernen, Innovationen vorantreiben, Projekte leiten, Teams motivieren.

Abgeschlossen habe ich Ausbildungen zum Mediengestalter (Mediendesign), Meister Druckerhandwerk (PrePress) und Medienfachwirt (Digital- und Printmedien), Meister und Fachwirt habe ich nebenberuflich absolviert. Dazu noch ein paar kleinere Seminare. Ich habe ebenfalls nebenberuflich vier Semester Informatik studiert und natürlich, wie jeder Möchtegern-Programmierer, nicht beendet, aber dennoch einiges gelernt. Demnach würde ich mich nicht als Softwareentwickler betiteln. Ich bin Gestalter, Produktioner und Planer, der auch ein bisschen Programmieren kann. Doch genau diese Verbindung von Design, Druck- und Medientechnologie und grundlegendes Informatikwissen bildet ein solides Fundament zur Beratung verschiedenster Abteilungen, Kunden und Projekte.

Das mit dem Webdesign, Fotografieren, Social Media Kram, Bloggen, WordPress-Gebastel und Content Managment seht ihr hier auf dem Blog schon seit Jahren. Diese Erfahrungen stelle ich natürlich auch sehr gerne zur Verfügung.

Bunt, frech, laut und Hipster bin ich meist nur online ? Ansonsten eher seriös, professionell, schüchtern aber immer ehrlich und persönlich. Im Grunde aber ein Mix aus allem.

› Mehr Informationen gibt es auf jankampling.comXing oder Linkedin. ‹

Was kannst du für mich tun?

Diesen Artikel teilen, deinen Chef auf mich hinweisen, mich weiterempfehlen oder mich direkt anschreiben und deine Herausforderungen zu meinen machen. ? 


[ninja_form id=2]

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.