Kategorien
Einrichtung & Design Gadgets im und ums Haus Technik Zuhause

HighTech und Design im Bad

Heute gibt es einmal ein eher ungewöhnliches Thema – die Toilette – aber für mich ist es im Grunde sowohl ein Hightech- als auch Design-Gadget.

Ich war mittlerweile zwei Mal in Japan und als Europäer fällt einem in Japan direkt auf wie anders alle Toiletten sind. Mich hat das Thema interessiert, da wir für unseren Hausbau natürlich auch die Badausstattung aussuchen mussten.

Das erste WC, das ich Japan gesehen habe. Direkt am Flughafen Osaka.
Ich war leicht überfordert.

In Japan fallen zwei Arten von WCs am meisten auf: Zum einen gibt es noch eine alte Varinate in Form einer Hocktoilette. Diese ist aber eher selten geworden. Man findet sie vorallem in alten Gebäuden, die eher privat genutzt werden und bisher nicht renoviert wurden oder in öffentlichen Gebäuden wie Schulen und kleinen Bahnhöfen.

Zum Anderen und da wird es interessant, findet man überwiegend sehr moderne Toiletten, die durch technischen Fortschritt geprägt sind. Dies sind Dusch-WCs, die eigentlich immer Washlet genannt werden. Dabei ist Washlet der Markenname dieses Typs WCs des Herstellers TOTO.

Washlet ウォシュレット

Diese Washlets sind in Japan quasi der Standard. Man findet sie in allen Privatwohnungen, Hotels und Restaurants. Dabei gibt es zwar auch unterschiedlich neue und alte Modelle, aber in der Basis haben sie alle einige Funktionen, die man bei unseren Toiletten seltenst findet.

So ein Washlet passt in Japan in jedes Bad, egal wie klein.

Beim ersten Hinsetzen bemerkt man, dass die Toilettenbrille auf Körpertemperatur vorgeheizt ist. Dies hat übrigens damit zu tun, dass Japaner weniger heizen und damit auch das Bad insgesamt eher kalt ist. Außerdem ist das Washlet wie der Name schon vermuten lässt zum Waschen gedacht. Daher sind diese mit einer Bidet-Funktion ausgestattet. Wassertemperatur, -druck und vieles mehr sind hier wählbar.

Sauberkeit ist in Japan ein sehr bedeutender Faktor, was sich schon dadurch zeigt, dass manche Wörter der japanischen Sprache wie beispielsweise Kirei (奇麗 きれい) sowohl „sauber“ als auch „schön“ bedeuten können.

tdlr

Ein langer Einführungstext für eine kurze knappe Erkenntnis aus meinen Japan Urlauben: Ich möchte auch so ein abgefahrenes cooles Hightech-WC für mein Haus.

Also wurde eines beim Hausbau eingeplant.

Ich berichte in den nächsten Wochen nochmals genau über die Funktionen und die Erfahrungen, die wir mit dem TOTO Washlet gemacht haben.

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.