Search and Hit Enter

Jackery Mini

Nummer zwei in der Reihe meiner Akkupacktest nach der Leitz Powerbank 1350 mAh ist das Jackery Mini. Ich steigere mich also langsam was die Größe des Akkupacks und damit auch seine Akkuleistung angeht.

Jackery Mini

Der Jackery Mini sieht ein bisschen aus wie der edele Nerd-Lippenstift. Nur tut man mit dem Mini eben nur den Akkus seiner Gadgets etwas Gutes an. In dem 9,4 x 2,3 x 2 cm kleinem und hochwertigem Alugehäuse stecken 3200 mAh Akkuleistung. Das ganze kommt auf ein Gewicht von 76 Gramm.

Jackery MiniJackery Mini

Meiner Meinung nach eine ideale Größe und auch eine gute Akkuleistung. Man kann sein iPhone 6 damit zum Beispiel 1.2-mal voll laden. Wenn ich also unterwegs bin und nachmittags dann langsam mein Handy und meine Kompaktkamera leer gehen, dann hab ich genügend Leistung im Akkupack um den Abend mit beiden Geräten noch locker zu überstehen. Gleichzeitig ist das Akkupack klein und leicht genug um es immer dabei zu haben.

Jackery Mini

Geladen wird der Akku wie gehabt per mitgeliefertem Micro-USB-Kabel und dem eigenen, bereits zuhause vorhandenem Netzteil. Dabei lädt er mit bis zu 1 A und gibt auch hinterher wieder 1 A Leistung ab. Laden des Akkus und dann wiederum der angeschlossen Geräte geht also ordentlich, wenn auch nicht absolut Highspeed.

Jackery Mini
Jackery Mini mit Cabstone Kabel Cabstone Metall 2-in-1 (kein Lieferumfang)

Die vier blauen LEDs geben nach Druck auf den Knopf Status über den aktuellen Ladezustand. Der Knopf wird auch gebraucht um den Ladevorgang eines angeschlossenes Gerätes zu starten. Also Kabel ans Akkupack und zum Beispiel ans iPhone und erst nach Knopfdruck lässt das Akkupack auch wirklich Strom ins Handy fließen. Find ich so gar gut, da man das Laden so bewusster timen kann.

Beim Preis von 14,99 € macht man mit dem Jackery Mini auf jeden Fall nichts falsch!


Vorteile des Jackery Mini im Vergleich zur Leitz Powerbank 1350 mAh

  • mehr Akkuleistung
  • genauere Status-LED
  • Laden von allen USB-Geräten
  • sehr viel günstiger

Vorteil der Leitz Powerbank 1350 mAh im Vergleich zum Jackery Mini

  • noch kleiner, noch kompakter, noch leichter
  • Akkupack und iPhone passen zusammen angeschlossen in die Hosentasche
  • integriertes Lightning-Kabel

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.