Kategorie: Essentials

Zeigt euch die wichtigsten Gadgets, die die Gadgetsüchtigen immer am Start haben müssen um den Alltag zu meistern.

EG011 – Ben @blendstufe

  1. Jabra Wireless Sports Pulse
    Aktuell mein wichtigstes Tech-Gadget sind die Jabra Sport Pulse Wireless. Gute Kopfhörer braucht es einfach, wenn man den Alltag unterwegs außen vor lassen möchte und sich in einem Hörbuch oder in Musik verlieren will. Wichtig für mich dabei ist, dass die guten Dinger kabellos und maximal aufs Ohr anpassbar sind. Absolute Kaufempfehlung
  2. Syncwire Lightning-Kabel
    Ob im Auto, in der Tasche am mobilen Akkupack oder auf Arbeit zum Nachladen, Lightning-Kabel für mein iPhone brauche ich echt viele. Der Clou bei diesen hier ist, neben dem coolen Nylon-Design, dass sie mit lebenslanger Garantie kommen. Ich habe sie noch nicht lange, gehören aber jetzt schon zu meinen Lieblingsgadgets.
  3. Leder-Notizbuch
    Last but not least gibt es noch einen Non-Tech Gadgettipp von mir – ein Ledernotizbuch mit eigener Logogravur. Immer dabei, erleichtert mir das Planen und sieht dabei noch mega stylisch aus.

Gadget-Foto Fullscreen

blendstufe

Fotograf

Hi, mein Name ist Ben, ich gehe schwer auf die 40 zu und ich komme aus dem schönen Gebiet des bayerischen Untermains. Ab und an blogge ich zur Fotografie und anderen Themen. Mittlerweile ist es Fotografie meine Leidenschaft.

http://twitter.com/blendstufe http://www.facebook.com/blendstufe.de

EG010 – David Glunde

  1. Herlitz MyBook
    Das kleine MyBook möchte ich nicht mehr missen, auch wenn ein Notizbuch heute fast antiquiert ist. Es gibt einfach zu viele Situationen, in denen es schneller geht und genauer ist etwas aufzuschreiben oder zu zeichnen. Das MyBook von Herlitz ist dabei nur eine Außenhülle für ein separat erhältliches A6 Heft. Es bietet Schutz und Stabilität, sodass ich das kleine Buch immer dabei haben kann, ohne die Sorge zu haben, dass es beschädigt wird.
  2. Slim Armor von Spigen
    Da ich keinen Laptop habe, erledige ich viel unterwegs mit dem Smartphone. Das Gerät soll sich dabei natürlich gut in der Hand anfühlen und gut geschützt sein. Daher greife ich gerne zu Hüllen von Spigen. Neben einem schwarzen Hardcase und einem blauen Softcase ist die Slim Armor meine Lieblingshülle. Sie sieht gut aus, hat eine sehr angenehme Textur und rutscht nicht aus der Hand. Nebenbei wird das Smartphone optimal geschützt, ohne dabei zu dick aufzutragen in der Hosentasche.
  3. Gerber Multifunktionswerkzeug Bear Grylls Multi Tool Compact
    Es ist einfach extrem praktisch immer ein kleines Messer oder einen Schraubendreher dabei zu haben. Das Multi Tool ist ausgestattet mit einer kleinen Zange, zwei Klingen, mehreren Schraubendrehern und einer Pinzette. Ich habe mehrere Multi Tools verglichen und der Preis-Leistungs-Sieger war das Bear Grylls Multi Tool Compact . Es ist klein und kompakt (ungefähr 5cm lang im zusammengefaltetem Zustand) und ideal für die kleinen alltäglichen Notfälle.
  4. EasyAcc 10000mAh Powerbank
    Wer viel am Smartphone viel liest und arbeitet, der hat natürlich auch ständig die Sorge, dass der Akku zu schnell den Geist aufgibt. Meine Powerbank von EasyAcc hat 10000mAh und reicht für über drei volle Akkuladungen. Damit komme ich selbst über den geschäftigsten Tag. Sie verfügt über eine Status LED-Anzeige für den Ladezustand und zwei Anschlüssen mit jeweils unterschiedlichen Ladestromstärken. Geladen wird sie über Micro-Usb. EasyAcc liefert mit der Powerbank auch zwei Ladekabel.
  5. Noontec Zoro Professional
    Unterwegs höre ich meistens Podcasts oder meine Musik. Die Zoros klingen absolut fantastisch für den Preis. Die Höhen sind kristallklar, die Mitten sehr ausgewogen und der Bass knallt. Ein rundum gelungener Kopfhörer, was den Klang anbelangt. Das Design ist eine Geschmacksfrage. Sie erinnern sehr an den Kopfhörer-Boliden mit dem B. Sie sind zusammenfaltbar und kommen mit einer gut verarbeiteten Tragetasche. Die Kabel sind austauschbar. Insgesamt ist der Zoro für mich der ideale HiFi-Begleiter für unterwegs.

Gadget-Foto Fullscreen

David Glunde

David Glunde

Tech-Blogger

Eigentlich bin ich studierter Philosoph. Meine Leidenschaft gehört aber der Technik und den vielen schönen Spielereien und Gadgets. Angefangen hat meine Reise mit dem HTC Hero aus dem Jahr 2009. Seither komme ich einfach nicht mehr los von Tech-Blogs, Gadgets und dem Verlangen immer neues zu entdecken und zu recherchieren.

http://twitter.com/dglunde http://instagram.com/d.glunde

EG009 – Jens Klün

  1. Z3 Compact
    Wenn ich nicht gerade ein Testgerät habe, dann ist das Z3Compact mein daily driver. Warum? Wegen der Akkulaufzeit. Ich hab es satt ein Ladegerät oder einen externen Akku mit mir rumzuschleppen. Größere Displays sind cool, aber ich optimiere schon seit einiger Zeit an dem Gewicht meiner Tasche rum, Ladegeräte und externe Akkus müssen da nicht mehr mit rein. Weder beim Laptop, noch beim Smartphone. Ansonsten bin ich ein Smartphone-Suchti, deshalb ist mein Z3 extrem wichtig für mich.
  2. ASUS UL30A
    Mein treuer Begleiter seit 3 Jahren. Anfangs mit soliden 9h Akkulaufzeit, kaum Gewicht und einem matten Display kein Schnäppchen, aber er hat sich wirklich gelohnt. Seit einem halben Jahr muss ich ihn mit Panzertape und Aufklebern zusammenhalten, HD Videobearbeitung geht einfach nicht, aber ich liebe ihn. Ich hab ihn jeden Tag mit in der Uni. Wir haben schon einiges erlebt.
  3. Cybertool 34
    Klausurplatz zugewiesen und der Klapptisch an dem Platz ist kaputt!? Kein Problem, der Nerd hat ein Taschenmesser mit Bits dabei. Ich brauche es alle 2 Monate einmal, aber dann rettet es mir regelmäßig den Arsch. Ich gehe, wenn ich eine Tasche dabeihabe, nicht mehr ohne mein Cybertool aus dem Haus.
  4. Thermoskanne
    IIH!? Ein Thermoskanne!? L-A-N-G-W-E-I-L-I-G!!
    Ich bin Teetrinker. Ich mag guten Tee, wirklich guten Tee und den bekommt man draußen einfach nicht. Ich schleppe also seit Jahren Thermoskannen mit mir rum. Für mich haben sich die silbernen Halbliterkannen als optimal rausgestellt. Es ist die perfekte Menge um wach zu werden, man trägt nicht zu viel Gewicht mit sich rum und sie sind robust. Die Kanne ist jeden Wochentag im Einsatz.
  5. Die billigen blauen von Saturn
    Warum die scheiß Kopfhörer werdet ihr euch fragen. Tjoa, ich mach immer das Kabel oder die Kopfhörer kaputt. Wie man meinen anderen Sachen ansieht, sind Gadgets nur Gebrauchsgegenstände für mich und keine Heiligtümer. Kopfhörer kommen in die Tasche und werden durch die Gegend gewirbelt. Ich gebe alle 2 Monate Geld für neue aus und da kann man sich keine guten, teuren leisten. Als nächstes auf meiner ToBuy-Liste stehen Bluetooth Kopfhörer. Mal gucken. ;)

Gadget-Foto Fullscreen

Jens Klün

Jens Klün

Student

Ich bin angehender Lehrer, Technikfan und Twittersuchti. Ich hasse komplizierte und hässliche Technik. Ich liebe es neue Sachen auszuprobieren, podcaste aus Leidenschaft und verbringe zuviel Zeit mit Technik.

http://twitter.com/sirtomate http://www.facebook.com/jenskluen http://instagram.com/sirt0mate

EG008 – Alexander Olma

  1. BEKANT Schreibtisch sitz/steh (Ikea)
    Meine Schreibtischarbeit erledige ich seit letztem Herbst an einem ‚Standing desk‘. Mittlerweile stehe ich 75-Prozent meiner Zeit und liebe es. Zuvor habe ich konstant gesessen, bin nicht regelmäßig aufgestanden und war an einem normalen Arbeitstag eindeutig zu wenig auf den Beinen. Die Arbeit in der aufrechten Position ist mein Lieblings-Gadget der letzten Monate.
  2. Sony a6000
    Ich wollte nie wieder eine Kamera mit wechselbaren Objektiven kaufen. Sonys Mirrorless Kamera hat mich im letzten Jahr dann doch verleitet und mit Blick auf meine Fotobibliothek macht mich das sehr glücklich. Sowohl die Fotos im Blog gewannen an Qualität aber auch die privaten Schnappschüsse sind dem iPhone, mit dem ich zusätzlich sehr viele Fotos schieße, um Längen überlegen.
  3. DASKeyboard Ultimate S
    Tastaturen müssen klicken und klackern. Erst dann macht es so richtig Spaß in die Tasten zu hauen und damit Wörter auf den Bildschirm zu bringen. DASKeyboard ist massiv. Es rutscht nicht, sondern liegt absolut stur in seiner Position. Durch die fehlende Beschriftung erschwere ich es Gästen Unfug mit meinem Rechner zu treiben.

Gadget-Foto Fullscreen

Alexander Olma

Alexander Olma

Journalist

Ich bin Alexander Olma, 35 Jahre alt, selbstständiger Journalist mit einem Diplom in Soziologie und einem Wohnort in Helsinki, Finnland. Hauptberuflich schreibe ich iPhoneBlog.de.

EG007 – Christian Schwind

  1. iPhone 6
    Da gibts wohl nicht viel zu sagen. Mein täglicher Begleiter, Organizer, GameBoy, Link zur Außenwelt und und und. Verpackt in einer Apple Leder Hülle. Meiner Meinung nach die am besten schützende Hülle, die trotzdem Stil bewahrt.
  2. KeySmart
    Eine klasse Erfindung, die Ordnung in meine Schlüssel gebracht hat. Das Funktionsprinzip gleicht einem Schweizer Taschenmesser. Ebenso genial wie simpel. Mit an Bord: ein 32GB USB Stick um immer Storage am Mann zu haben.
  3. Jawbone UP24
    Hatte es zum testen am Handgelenk und seitdem nur selten abgelegt. Ein Fitness-Tracker der gut funktioniert und dabei nicht gruselig aussieht. 80% der Funktionen sind zwar nur Spielereien, aber wen stört das. Die Schlaf-Tracking-Funktion ist Wahnsinn!
  4. The North Face Pamir eTip
    Gerade im Winter bin ich viel draußen unterwegs und bekomme schnell kalte Hände. Diese Handschuhe schützen mich davor. Windstopper Vlies mit Gumminoppen an der Handinnenseite für besseren Griff und Touchscreen Funktionalität. Perfekt.
  5. Anker Astro 3
    12.800 mAh und 3 USB Ports to go. Egal welchem Gerät unterwegs der Saft ausgeht, der Anker Astro 3 lädt es wieder auf. Mehrfach sogar.

Gadget-Foto Fullscreen

eg007-selfie

Christian Schwind

Mediendesigner

Geboren 1990, aufgewachsen in der Pfalz und dort immer noch ansässig. Studiert habe ich Digital Film & VFX und arbeite seitdem auch als Mediendesigner in einer Filmproduktion. Wenn ich nicht arbeite bin ich mit meinen beiden Hunden unterwegs. Gadget- und Techniksüchtig seit immer.

http://twitter.com/_schwindi http://www.facebook.com/chr.schwind

EG006 – Ryk Thiem

  1. iPad mini 2 WiFi & Cellular 32 GB Spacegrey
    Ohne mein iPad mini kann ich keinen Tag überstehen. Ich habe das Gerät nur auf dem Weg zum Bäcker nicht dabei. Es ersetzt in vielen Fällen für mich den Griff zum Computer, obwohl mein Mac ein Laptop ist. Die Größe des iPad mini ist für mich einfach großartig und das Display absolut perfekt.
  2. iPhone 5 32 GB weiß
    Ich bin seit ein paar Jahren etwas gelangweilt von den neuen iPhones und habe relativ lange darauf verzichtet mir ein neues Modell zu zulegen. Ich persönlich hasse die Update-Politik bei Android, bei denen oft Geräte nach relativ kurzer Zeit keine Updates mehr installieren können und ihnen damit viele Features verwehrt bleiben. Daher bin ich leider auch jenseits des Tellerrands nicht fündig geworden. Mal schauen was 2015 feines kommt.
  3. Troxxy Vinylz Smartphone Schutzhülle iPhone 5/5s
    Für mich als ehemaliger Electro House DJ, der noch mit echten Vinyls aufgelegt hatte, ist die Hülle aus einer echten Schallplatte gefertigten Hülle das Non-Plus-Ultra-Gadget. Der Look ist einfach saugeil, der Schutz ist super, die Haptik großartig. Es ist einfach die schönste Hülle, die ich seit 2007 jemals an einem meiner iPhones benutzt habe. Ich liebe sie.
  4. Herbertz Taschenmesser
    Ich habe, solange ich mich erinnern kann, immer schon ein Taschenmesser dabei. Egal ob zum Öffnen von Paketen oder Briefen, beim Zerkleinern von Pausen-Snacks oder was auch immer im Alltag anfällt. Es gibt gelegentlich immer wieder Momente, in denen ich froh bin so ein Werkzeug dabei zu haben. Wenn ich nicht dieses Messerchen dabei habe, dann ein Schweizer Victorinox Taschenmesser oder ein Multi-Tool.
  5. Zoom H4n Audio-Recorder und -Interface
    Wenn man ein Smartphone dabei hat, ist man in der Regel meistens gut gewappnet für ein Foto oder eine Videoaufnahme. Aber leider sind Audio-Aufnahmen tatsächlich neben gutem Licht etwas, was man nur unter bestimmten Voraussetzungen erreicht. Das Zoom ist für mich das perfekte Gerät, um unterwegs, auch mit der Kamera verbunden oder als Audio-Interface am Rechner, optimal Tonaufnahmen zu recorden. Zusätzlich zu dem ohnehin sehr guten Mikrofon kann man auch noch bis zu zwei externe Mikrofone anschließen.

Gadget-Foto Fullscreen

Ryk Thiem

Ryk Thiem

Lebenskünstler

Geek.

Zutaten: Videospiele, Filme, Serien, Gadgets, Apps, Podcasts, YouTube, Blog, Audio, Video, Monolog, Dialog, Unlogisches, Meinungen, Ideen, Gedanken, Philosophie, Technik, Bilder und natürliches Aroma.

Allergiker-Hinweis: Kann Spuren Wahnsinn und Idiotie enthalten.

http://twitter.com/fernspieler http://www.facebook.com/fernspieler https://plus.google.com/u/0/b/113930265543639064459/113930265543639064459/posts http://instagram.com/fernspieler http://www.youtube.com/user/fernspieler

Über Essential Gadgets – Hilf mit!

Ich schreibe hier immer über Gadgets aller Art, möchte aber auch andere mal zu Wort kommen lassen und mich selbst inspirieren lassen. Ich habe hier vor ein paar Tagen eine neue Section eingeführt: Essential Gadgets.

Ich weiß die Idee ist inspiriert von Shawn Blanc, aber ich möchte gerne ein paar Setups von deutschen Bloggern, YouTubern, Twitterern, Nerds und Geeks einsammeln. Ich möchte, dass was The Setup  schön einer schriftlichen Form vollbringt, auf fotografischer Ebene mit nur kleinem Textanteil machen und dabei auch mehr auf die kleinen technischen Spielzeuge und Design-Liebhaber-Stücke fokussieren, die jeder von euch liebt.

Weiterlesen

eg005 – Benjamin Scholtysik

  1. FiftyThree Pencil
    Der Pencil aus Walnuss Holz ist nicht nur super edel, sondern auch super praktisch. Egal ob für kleine Zeichnungen zwischendurch oder große Kunstwerke, der Pencil ist gut dafür geeignet. Er verbindet sich via Bluetooth mit dem iPad und hält mehrere Monate mit einer Ladung.
  2. Kisai RPM LED Uhr
    Mir gefallen goldene Produkte, deswegen eine goldene Uhr. Aber nicht eine ganz normale Uhr wie ihr vielleicht gesehen habt. Normal ist langweilig. Deswegen habe ich mir eine LED Uhr gegönnt. Die Uhrzeit wird mit blinkenden Balken angezeigt und man wird zum nachdenken gebracht um die Uhr zu lesen.
  3. Geldklammer
    Ich bin kein Fan von Kleingeld und von Geldbeuteln. Deswegen eine Geldklammer wo ich das Nötigste mit transportiere – natürlich auch in Gold ;)
  4. Clear Hardcase for iPhone 6
    Ich mag eigentlich keine Cases, aber mit dieser Transparenten Hartplastik Hülle ist das iPhone 6 geschützt aber man sieht trotzdem noch das schöne Design und das Gold ;)
  5. Burning Love iPad Air 2 Filztasche
    Die Filztasche von Burning Love wird handgemacht in Wiesbaden und gefällt mir persönlich super. Die Qualität ist hochwertig und das iPad passt wunderbar. Es gibt eine große Auswahl an Farben und die Qualität jeder Tasche wird von einer Mitarbeiterin per Hand überprüft bevor sie zu euch kommt.

Gadget-Foto Fullscreen

Benjamin Scholtysik

Benjamin Scholtysik

YouTuber

Ich bin Benny und Technik YouTuber. Meine Leidenschaft ist es Gadgets und Geräte aller Art zu testen. Am wichtigsten ist mir mein iPhone, deswegen habe ich es auch immer dabei.

https://twitter.com/touchbenny https://www.facebook.com/TouchBenny https://plus.google.com/+TouchBennyNew/ http://instagram.com/touchbenny https://www.youtube.com/user/TouchBennyNew

eg004 – Marvin Kröll

  1. Nintendo 2DS
    Kaum einer kennt die kleine Spielekonsole – Nintendo 2DS ist für mich ein treuer Begleiter für Busfahrten geworden. Ich besaß bereits einen 3DS, allerdings wurde mir bei dem 3D Effekt immer schlecht. Beim 2DS kann ich super zocken und durch das (ungewöhnliche) Format liegt die Konsole auch super in der Hand. Aktuell zocke ich Pokémon X, es ist ein absolut geiles Spiel.
  2. Universelle Stativhalterung für iPhone 6
    Das iPhone 6 hat eine hervorrangende Kamera und macht klasse Fotos. Da ich auch mehr und mehr Videos mit dem iPhone drehe suchte ich eine passende Stativhalterung, die erstens preiswert und zweitens universell für verschiedene Endgeräte geeigenet ist. Bei diesem Gadget habt ihr den Vorteil, dass alle möglichen Smartphones hinein passen, da die Größe individuell angepasst werden kann. Mit einem Standard Gewinde passt es auf jedes Stativ.
  3. Daniel Wellington Herren Armbanduhr
    Die letzten Jahre habe ich nie eine Uhr getragen. Entweder waren sie mir zu klobig oder einfach nicht schön genug. Beim Stöbern im Internet habe ich mich dann direkt verliebt in die Daniel Wellington Herrenuhr mit Lederarmband. Sie ist schlicht, sehr schick und hochwertig verarbeitet. Mir gefällt das minimalistische Design – das könnte glatt von Apple sein. Außerdem ist die Uhr sehr dünn, daher merkt man sie kaum beim Tragen.
  4. germanmade. g.5 Leder Wallet
    Ich bin ein Fan vom bargeldlosen Bezahlen. Daher transportiere ich meine wichtigen Karten (Personalausweis, Kredit- und EC-Karte) incl. iPhone mit meinem Leder Wallet von germanmade.

Gadget-Foto Fullscreen

Marvin Kröll

Marvin Kröll

IT Systemkaufmann

Ich bin ein absoluter Technik Junkie. Immer auf der Suche nach neuen Gadgets. Verrückt und anders als andere.

http://twitter.com/marvinkroell http://instagram.com/marvinkroell http://www.youtube.com/user/marvinmachts