macOS SMB-Netzwerklaufwerke fixen

Seit einiger Zeit nutzt macOS standardmäßig SMB3 als Netzwerkprotokoll für Freigaben. Auch die meisten NAS-System nutzen per Default immer die Windowsfreigabe. Letztens hat Caschy mich wieder daran erinnert, dass AFP-Verbindungen zur DiskStation viel schneller sind als SMB-Freigaben. Ebenso wie Caschy habe ich schon in den letzten Jahren immer auf SMB gesetzt. Nicht nur, dass AFP…

Lies weiter

Der schönste macOS Bildschirmschoner – Aerial

Aerial ist der Apple TV-Bildschirmschoner umgesetzt als Open Source Variante für macOS. Wunderschön wie auf dem Apple TV eben auch. Nur wegen dieser Videos von Apple habe ich den Bildschirmschoner auf dem Mac wieder aktiviert. Aerial is a Mac screen saver based on the new Apple TV screen saver that displays the aerial movies Apple…

Lies weiter

Café Atmosphäre mit Coffitivity

Mit der Webseite von Coffitivity lässt sich dank verschiedener Soundsamples eine Café Atmosphäre auch zu Hause oder im Büro erzeugen. Viele schätzen die Sounduntermalung bei der Arbeit weil sie sich dann besser konzentrieren können. Ich probiere es auch mal wieder aus im NerdCave.

Lies weiter

7 neue Adblocker für OS X Safari

Mit den Resource Blockern für Safari und Safari View Controller auf iOS zog gleichzeitig von vielen unbemerkt die selbe Blocker-Architektur auch in Safari für OS X ein. Ich habe mich gestern ein bisschen mit der kleinen Auswahl der entsprechenden Adblocker auseinander gesetzt.

Lies weiter

Stamp – Streaming-Musiksammlung umziehen

Ich habe ein Jahr Deezer benutzt und ein paar Tage auch mal mit Spotify herumgespielt. Hängengeblieben bin ich aber bei Apple Music. Da man bei jedem Dienst seine eigenen Sammlungen und Playlisten pflegt und die Dienste alle natürlich keinen eigenen Export/Import für die Konkurrenz bieten, muss man sich hier bei einer Drittanbieterlösung bedienen. Ich habe daher…

Lies weiter

s – Websuche vom Terminal aus

s macht nicht mehr oder weniger als eine Websuche in Browser zu öffnen. s gdgts zum Beispiel öffnet eine Suche mit dem Begriff gdgts in Google. Man kann mit entsprechenden Befehlargumenten aber auch alle möglichen anderen Suchmaschinen direkt anspringen. s -p wikipedia rhinos öffnet Wikipedia mit einer Suche nach rhinos. Usage: s <query> [flags] Flags: -b,…

Lies weiter

Speedster – OS X natives Internet-Benchmark

Ich gebrauche ein Internet-Benchmark immer mal wieder wenn mein Online-Videostreaming von Netflix oder Amazon Prime anfängt zu ruckeln, damit kann man dann recht zügig schon mal feststellen ob es vielleicht eher am Streaming-Anbieter hängt oder am eigenen Internetprovider. Ich habe dafür bisher eigentlich immer Speedtest.net benutzt. Jetzt gibt es für OS X Speedster.

Lies weiter

Synology DiskStation Remote Backup zu Raspberry Pi / OpenMediaVault

Ich habe es letztens schon angedeutet, dass ich darüber nachdenke mein Crashplan-Abo zu kündigen, noch ist es aber nicht ganz so weit. Vorher wollte ich gerne erst einmal ohne weiteres Geld auszugeben ausprobieren wie ich mit einer eigenen Lösung klar kommen würde. Meine DiskStation DS415+ liefert alle Dienste mit, damit man recht einfach ein Remote…

Lies weiter

Bring! Einkaufsliste

Nachdem ich einige Monate lang versucht habe eine geteilte Erinnerungsliste als Einkaufszettel zu missbrauchen, hat vor ein paar Wochen dann einmal eine dedizierte App für diesen Zweck ihren Weg auf meine Geräte gefunden. Prinzipiell funktioniert die Erinnerungsliste auch, doch man vermisst viel des Komfort, den eine spezialisierte App leisten kann. Ich nutze daher mit meiner Freundin jetzt Bring! Bring ist eine Einkaufslisten-App aus…

Lies weiter

Sidefari – auf dem iPad Multitasking browsen

Multitasking hält auch auf meinem iPad immer mehr Einzug und ich nutze es wirklich gerne. Eine Sache, die aktuell mit iOS alleine nicht zu bewältigen ist, ist zwei Browser-Fenster gleichzeitig nebeneinander zu nutzen. Genau diese Problem löst Sidefari.

Lies weiter

AirSonos auf der DiskStation mit Docker

AirSonos ist eine kleine Serverapplikation mit der ihr eure Sonos-Lautsprecher mit AirPlay bespielen könnt. Da meine DiskStation eh den ganzen Tag läuft liegt es nahe den Dienst auf dem Server laufen lassen. Mir war eine Installation von AirSonos mit node.js und Co. zu nervig, so habe ich endlich einmal Docker auf der DiskStation ausprobiert.

Lies weiter

Posts navigation