Search and Hit Enter

koawach – natürlich schokoladig

Es gibt diese Tage im Leben, da möchte man einfach nur die Decke über den Kopf ziehen und das Haus nicht verlassen. Die Welt bleibt stehen und man möchte am Liebsten alles um sich herum ausblenden. Heute ist für mich ein solcher Tag. Was mir an solchen Tagen hilft, ist ein mich liebender Mensch, der mir hilft meine Prinzessinnen-Krone wieder zu richten (tausend Küsse für dich <3) und ein guter, heißer Kakao.

Kakao für alle!

Kakao gibt es in vielen Ausführungen und von vielen Herstellern. Heute möchte ich euch von koawach erzählen, deren Projekt mir vor einigen Monaten bei Startnext erstmals in Augenschein getreten ist. Ich war von der Idee so angetan, dass ich koawach direkt mit einem kleinen Beitrag unterstützt habe. Voller Vorfreude erwartete ich mein Dankeschön-Päckchen, das heute angekommen ist. Es handelt sich um ein 250 Gramm Päckchen Zartbitter (16 Portionen) und kam genau zum richtigen Zeitpunkt!

Trinkschokolade für aufgeweckte Menschen

koawach bietet eine richtig gute Alternative für alle, die keinen Kaffee mögen oder vertragen oder vielleicht einfach ab und zu mal etwas anderes trinken möchten. Die Trinkschokolade aus edlem lateinamerikanischen Kakao enthält belebendes Guarana und ist somit ein echter Wachmacher. Im Vergleich zu Kaffee ist das Koffein der Guarana-Pflanze leichter bekömmlich und wirkt sogar langanhaltender. Die jungen Köpfe, die hinter koawach stecken, legen großen Wert auf faire Handelsbeziehungen und ökologischen Anbau: du tust also sogar etwas Gutes, wenn du dir diese leckere Schokolade einverleibst und leistest damit einen Beitrag zum Umweltschutz und der Realisierung besserer Lebensbedingungen in den Anbauländern. Die Produkte sind übrigens absolut vegan.

Fünf Geschmacksrichtungen

  • Zimt-Kardamom
  • Chili
  • Zartbitter
  • Dschungelkakao (ohne Guarana)
  • Edelbitter (ohne Guarana)

Zubereitung

Man nehme 3 Teelöffel koawach und gieße darauf 200 ml warme/heiße Milch. Ich liebe aufgeschäumte Milch und habe dafür meinen alten Bodum Milchaufschäumer aus dem Regal geholt, der mir immer treue Dienste erwiesen hat. Vom Ergebnis bin ich total begeistert: es schmeckt richtig lecker und vollmundig. Der schokoladige Geschmack zauberte mir sofort ein Lächeln auf meine Lippen. Sehr empfehlenswert!

koawach_bodum_IMG_3860

Shopping

Wenn du neugierig geworden bist, kannst du dein eigenes Probierpaket koawach direkt beim Hersteller bestellen. Die Trinkschokolade gibt es dort ab ca. 5 €.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.