Lampensockel Adapter

Wer häufig und gerne bei IKEA einkauft, der weiß, dass IKEA statt der herkömmlichen E27-Fassung für Lampen sehr gerne eine E14-Fassung verbaut. Moderne LEDs, wie z.B. von Philips, Belkin oder Demgo hingegen schwören auf das E27-Standardmaß. Was macht man jetzt also, wenn man E14-Lampen in der Wohnung hat, die eine zu schmale Fassung haben? Klar: man kauft sich Adapter. Gibt’s nicht? Gibt’s wohl!

Ja, richtig gelesen: Es gibt für Adapter für Lampensockel. Zwar machen die Sockel die eigentliche Birne eine ganze Ecke länger, so dass es nicht mit jeder Lampe funktioniert, aber es funktioniert grundsätzlich.

Ich hatte mich beim Kauf für den Hersteller kwmobile entschieden, da ich von diesem Hersteller bereits einige Produkte im Einsatz habe und mit der Qualität bisher immer zufrieden war. Bei Amazon liest man sehr viele durchwachsene Kritiken über solche Sockeladapter – vor allem bei der Verwendung mit Philips Hue scheinen sie stellenweise nicht zu funktionieren. Mir war es das Risiko wert – für jeweils ca 10 € habe ich mir 4 Adapter (E14 auf E27 & E27 auf E14) gekauft und mal mit meinen WeMo und Demgo LEDs in unserer Wohnung ausprobiert.

Bei mir ging allen Birnen sofort ein Licht auf. Ich kann keinerlei Kurzschlüsse oder anderweitige Probleme vermelden und hatte bei den mir gelieferten Exemplaren keine Sicherheitsbedenken. Glaubt man den Amazon-Rezensionen, ist das aber ein bisschen wie Russisch Roulette. Aber ganz ehrlich? Für 10 € kann man das Risiko ruhig eingehen. Die smarten LEDs sind einfach eine geniale Erfindung und der Mehrgewinn durch den via Adapter erlangten flexiblen Einsatz in jeder Lampe der Wohnung ist super.

Ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist, dass – je nach Lampenschirm – die Birne aufgrund des Adapters unter Umständen ein wenig übersteht. Der Adapter verändert logischer Weise nicht nur die Fassung, sondern macht die Birne auch ein ganzes Stück länger. Aber da gewöhnt man sich dran. In meiner Pusteblume z.B. empfinde ich es überhaupt nicht als störend.

Eure Erfahrung

Habt ihr Erfahrungswerte mit solchen Adaptern und nutzt aktuell vielleicht schon einen Adapter? Könnt ihr Adapter empfehlen oder habt ihr gar ganz schlechte Erfahrungen gemacht? Vielleicht habt ihr auch andere Lösungsansätze um eine LED in eine bestimmte Fassung zu schrauben? Teilt mir gerne eure Meinung zu dem Thema per Kommentar unter diesem Beitrag mit!

 

Shopping

Der wohl am häufigsten verwendete Sockel-Adapter in unseren Breitengraden wird der E14 auf E27 sein. Die Preise für die unterschiedlichen Modelle variieren bei Amazon. Je nachdem welchen Adapter ihr benötigt, bewegt ihr euch bei den kwmobile Modellen zwischen ca. 5 und 10 € (für 4 Adapter).

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.