Search and Hit Enter

M-Edge Flexstand for Apple iPad

Der Gorilla-Stand von joby für das iPhone sollte jedem ein Begriff sein. Das Flexstand von M-Edge für das iPad geht einen ähnlichen Weg. Ob der Stand dabei genau so „flexibel“ ist, lest Ihr im nachfolgenden Test.

Der erste Eindruck des Flexstand ist zwiegespalten. Es sieht in der Tat sehr flexibel aus, man traut ihm aber irgendwie nicht wirklich zu, das iPad wirklich sicher zu halten. Es hat sechs flexible Füße, zwei haben ein rundes Ende aus Gummi, an den anderen vier befinden sich die Halter in denen das iPad festgeklemmt wird. Zusammengeklappt kann man es ohne Probleme überall hin mitnehmen.

m-edge-flexstand-6

Das iPad in das Flexstand zu klemmen ist schon ein bisschen Fummellei. Im Ersten Moment mag man gar nicht glauben, dass die Konstruktion überhaupt hält. Schaut man sich das Ganze jedoch genauer an stellt man fest, dass hier nichts wackelt, das iPad ist nie in Gefahr heraus zu fallen.

m-edge-flexstand-8

So instabil wie man zunächst meinen könnte, ist das iPad im Flexstand nicht aufgehoben wenn man es hin stellt, jedenfalls nicht im Portrait-Mode. Dabei steht das iPad sicher auf den Kanten der Gummi-Halter während eines der anderen beiden Beine als Stütze dient. In dieser Position kann man das iPad auch ohne weiteres bedienen, ohne das es gleich umfällt oder nach hinten kippt.

m-edge-flexstand-7

Im Landscape-Mode jedoch sieht die Sache etwas anders aus. Zwar halten die beiden Beine die Konstruktion einigermaßen sicher wenn man es z.B. zum Video schauen benutzt. Tippt man jedoch auf das Display, rutscht das Ganze sehr schnell immer weiter nach unten. Die Beine sind für mich auch nicht stabil genug, um das iPad dauerhaft in einer angenehmen Position zum Schreiben zu halten, wie es z.B. beim original iPad-Case oder dem MacAlly Bookstand der Fall ist.

m-edge-flexstand-15

Was jedoch sehr gut funktioniert, ist das Flexstand als Halterung im Auto zu nutzen. So können die Passagiere auf der Rückbank einen Film schauen während der Fahrer nicht abgelenkt wird. :-)

Zu kaufen gibt es das M-Edge Flexstand aktuell nur im Online- Shop von M-Edge. Das „Flexstand for Apple iPad“ gibt es dort zum Preis von 29,99 $ zzgl. Versandkosten.

Fotos

Bewertung

gut –
Die Idee des M-Edge Flexstand ist wirklich gut. Die Umsetzung ist jedoch nicht hundertprozentig gelungen. Der Portrait-Mode geht wirklich in Ordnung. Der Landscape-Mode hingegen ist hingegen nicht so stabil. Wer eine Halterung zum Filme schauen sucht, das iPad auch mal gerne als digitalen Bilderrahmen nutzen möchte, oder eine Halterung fürs Auto sucht, sollte sich das M-Edge Flexstand ruhig mal genauer anschauen.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.