Kategorien
Apple Hardware

Matias Faltbare Tastatur

Eine Tastatur zum Mitnehmen, die die volle Größe und die volle Tasturbelegung aufweist, kabellos ist und Mac OS sowie auch besonders iOS unterstützt – diese Tastatur habe ich mir lange gewünscht. Nun hat Matias den Wunsch mit seiner faltbaren Tastatur wahr gemacht.

Die Tastatur wird einfach per Bluetooth mit OS X oder iOS verbunden. Für den Mac weist die Tastatur die Sondertasten für Helligkeit, Eject, Lautstärke, Stumm und iTunes Controller auf. Die Tasten für Expose, Launchpad, Dashboard und Co. gibt es nicht.

Matias Folding Keyboard 6

Für iOS gibt es mehr Sondertasten. Diese kennt man sonst nur von der Tastatur des Apple iPad-Docks. Hier erkennt man die stärkere Ausrichtung auf iOS. Dazu zählen Home, Suchen (hier springt iOS direkt aus der ggf. geöffneten App zu Spotlight, und wartet auf die Eingabe), Gerät sperren, Bilderrahmen-Modus und virtuelle Tastatur einblenden.

Die iOS-Sondertasten machen das Arbeiten mit Tastatur und iOS Gerät bequem – viel mehr als es die Apple Wireless Tastatur kann – ,dass man sich sehr schnell daran gewöhnt. Gerade die Tasten für Sperren und Home sind mir ans Herz gewachsen. Ich kann beim Aufstehen vom Schreibtisch schnell mein iPad sperren, und wenn ich wiederkomme per Tastatur aufwecken, und den Code eingeben ohne auf das iPad zu touchen. So macht mir das Schreiben von Blogartikeln auf dem iPad viel mehr Freude. Für die Recherche im Netz einmal auf die Spotlight-Taste um bei Google oder Wikipedia zu suchen. Falls mich jemand antwittert einfach einmal über den Bildschirm wischen und direkt in Tweetbot mit der Tastatur die Antwort posten. Die oben zu OS X erwähnten Sondertasten funktionieren natürlich auch unter iOS.

Matias Folding Keyboard 9

Zusätzlich hat Matias das Standard-Keyboardlayout ein wenig geändert bzw. erweitert. So sind die Blätter- und Sprungtasten über den Cursortasten vertikal angeordnet. Oben links am Ziffernblock findet man über der 7 noch eine zweite Tab-Taste, was für langes Einhämmern von Zahlen in Numbers oder Excel praktisch ist.

Zusätzlich ist an die Stelle der Feststelltaste eine fn-Taste platziert worden. Diese aktiviert die Drittbelegung einiger Tasten, von denen ich ein paar intelligente erwähnen möchte. So kann man mit fn+Backspace das komplette letzte Wort löschen. „JKLI“ sind zusätzlich als Cursortasten belegt. So kann man im Dokument navigieren ohne die Hand extra zur Seite zu nehmen. Dazu gesellen sich noch „HÖ“ mit denen man ganze Wörter vor und zurückspringen kann.

 

Matias Folding Keyboard 13

Das Verbinden per Bluetooth geht wie bei allen Tastaturen einfach und unproblematisch. An der Seite gibt es einen kleinen Powerbutton, über den man die Tastatur ein- und ausschaltet. Nach ein paar Minuten ohne Eingabe schaltet sie sich aber auch von selbst aus. Betrieben wird das ganze übrigens von zwei kleinen AAA-Batterien. Wie lange diese halten, kann ich noch nicht sagen.

Der Klappmechanismus ist stabil. Die Tasten sind im zusammengeklapptem Zustand vor Drück geschützt. Die kleinen Plastikhaken, die die Tastatur im zusammengeklapptem Zustand geschlossen halten, sehen mir eher zu filigran aus. Mit einem kleinen Ruck kann man den Verschluss auch öffnen ohne extra den Schieber an der Seite zu entriegeln. Ich bin gespannt wie lange das halten wird.

Auf der Unterseite befinden sich zwei Gummistreifen, die die Tastatur ein wenig erhöhen und für einen sehr rutschfesten Stand sorgen.

Matias Folding Keyboard 16

Mir macht das Arbeiten mit iPad und dieser Tastatur viel Spaß. So manche iOS-Sondertaste habe ich auf der Apple Wireless Tastatur vermisst. An den anderen Hub der Tasten muss ich mich allerdings erst gewöhnen.

Tabellarischer Vergleich von Apple Wireless Keyboard und Matias Faltbare Tastaur (bzw. auch Apple iPad Dock Keyboard)

Funktion Matias Faltbare Tastatur/
iPad Keyboard Dock
Wireless Keyboard
Home-Button/App beenden/iPod-Steuerung aufrufen Ja Nein
Spotlight aufrufen Ja Nein
Bildschirm heller/dunkler Ja Ja
Bilderrahmen-Modus starten Ja Nein
Bildschirmtastatur ein/ausblenden Ja Ja (über Eject-Taste)
iPod- und Diashow-Steuerung (Play/Stop, Titelwechsel bzw. Vor-/Rücklauf) Ja Ja
Lautstärkeregelung (lauter, leister, stumm) Ja Ja
Bildschirm sperren Ja Nein

Shopping

Zu kaufen gibt es Matias Faltbare Tastatur zum Beispiel bei Amazon für nicht gerade günstige 90 €.

Fotos

Bewertung

gut
Die Qualität ist gut, der Preis eher mau. Matias kennt sich mit Tastaturen aus und hat überlegt welche Tastaturbelegung für den Benutzer nützlich ist. Dank des faltbaren Designs hat man keine Angst seine Tasten und deren Druckpunktfolie zu beschädigen. Ein Apple-Keyboard ist mir schon einmal kaputt gegangen beim Transport in der Tasche. Ich werde wohl noch den einen oder anderen Artikel mit dieser Tastatur schreiben. Das iPad und der Twelve South Compass sind dazu gute Partner. Auch den Kauf eines Apple iPad Keyboard Docks für den heimischen Schreibtisch werde ich jetzt nochmals in Betracht ziehen.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.