Kategorien
Essen & Kochen Fitness Gadgets im und ums Haus

Saeco decaffeinato

Ich trinke seit ein paar Wochen nachmittags nur noch entkoffeinierten Kaffee und ja ich stehe dazu! Nachdem ich meinen Koffeinkonsum schon durch den Ersatz von Tee gesenkt habe, wollte ich nun auch noch ausprobieren, wie es mir bekommt wenn ich meinen Nachmittags-Kaffee ändere. Ergebnis: Es bekommt mir sehr gut.

Ich schlafe nachts besser und bin daher morgens auch fitter. Mein Magen fühlt sich wohl und insgesamt bin ich ausgeglichener. Viel mehr kann ich dazu gar nichts sagen.

Saeco decaffeinato - 2

Ein bisschen kann ich aber noch zu meinem Vollautomaten sagen, der sich für diesen Anwendungsfall ziemlich gut eignet. Die Saeco HD8769 Moltio bietet mir nämlich gleich zwei Arten mal schnell auf entkoffeinierten Kaffee zu wechseln.

Zum einen hat er neben dem Fach für Kaffeebohnen ein Fach für bereits gemahlenen Kaffee in dem man genau für ein Getränk Kaffeepulver einfüllen kann. Hier kann man schnell mal einen Löffel gemahlenen entkoffeinierten Kaffee einfüllen.

Saeco decaffeinato - 3

Zum anderen ist sein Bohnenfach herausnehmbar. Frisch gemahlener Kaffee schmeckt mir besser. Also habe ich mir einfach einen zweiten Bohnenbehälter für den entkoffeinierten Kaffee gekauft und tausche den Behälter nachmittags schnell. Dazu muss man nur den Schieber auf der Oberseite bewegen und das Fach kommt leicht nach oben, so dass man es entnehmen kann, anderes Fach rein und Schieber wieder zurück. Dauert keine 10 Sekunden, wenn sich nicht gerade mal eine Bohne in der Mechanik verklemmt hat.

Saeco decaffeinato - 1

Die Behälter schließen luftdicht auch wenn sie nicht in der Maschine eingesetzt sind, also lagern die Bohnen ganz gut. Der Spaß hat mich 17 € gekostet im Amazon Warehouse Deal und erfüllt seinen Zweck bei mir einwandfrei.

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.