Search and Hit Enter

Saeco Moltio One Touch Initialisierung

Mittwoch früher Abend, was mach ich? Erstmal den neuen Kaffeevollautomaten aufbauen! Nachdem ich Jahre lang nur French Press gekocht habe und ich eigentlich immer eine Siebträger-Machine wollte ist es nun doch ein Vollautomat geworden. Der Grund ist einfach Bequemlichkeit.

Für eine Siebträger-Maschine braucht man viel Zeit. Zeit zum Einstellen, Zeit zum Testen, Zeit zum Erfahrungen sammeln und Zeit für jeden köstlichen Espresso. Gerne hätte ich diese Zeit, doch dem ist leider nicht so. Zudem wollte meine Freundin sich auch mal alleine einen Cappuccino machen können. Daher musste dann doch lieber einen Vollautomaten her, der mir meine Kaffeespezialität auf Knopfdruck zubereitet.

Aufgebaut habe ich die Saeco Moltio schon mal erfolgreich. Nun geht es daran zu schauen wie man das Maschinchen perfekt einstellt für den eigenen Geschmack und wie man es ordentlich pflegt, damit man lange Spaß daran hat.

Erster Espresso

Ich fand den ersten Espresso noch ein bisschen schlaff und dünn, aber das wird schon noch werden.

Viele von euch haben doch bestimmt schon einen Vollautomaten und ihr könnt eure Erfahrungen und Tipps mit mir und den anderen Lesern in den Kommentaren teilen oder ihr schreibt selbst einen kurzen Blogartikel über euer Kaffee-Setup und teilt den Link in den Kommentaren.

Ich werde selbst werde auch mal schauen was ich alles so herausfinde und dazu dann demnächst noch einen Artikel verfassen und natürlich wie immer auch zum Gerät selbst, aber erstmal muss ausprobiert werden. Hoffe die Investition ist gut angelegt.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.