Search and Hit Enter

Samsung Portable SSD T3

Kleine transportable Speicherplätze kann irgendwie fast jeder gebrauchen der auch einen Rechner besitzt und dank günstiger Flashspeicher und USB 3.1 gibt es diese mittlerweile für Jedermann. Die Samsung T3 Portable SSD ist eine besonders schöne Variante dieses Speichertyps.

Samsung Portable SSD T3 P4181336

Die T3 wiegt 51 g und ist 74 x 58 x 10,5 mm groß – ziemlich kompakt und leicht. Einen Platz findet die SSD überall, egal ob am Schreibtisch oder in der Jackentasche.

Samsung Portable SSD T3 P4181339

Angeschlossen wird die T3 per USB. Sie unterstützt mit USB 3.1 den neusten Standard. An der T3 selbst findet sich ein USB-Type C-Anschluss. Über diesen Anschluss schafft die SSD in meinem Benchmark am MacBook lockere ~ 430 MB/s.

Samsung Portable SSD T3 P4181337 1

Damit ist die SSD nochmals deutlich schneller als aktuelle USB-Sticks und eignet sich damit nicht nur zum Transport von Daten sondern auch zum Arbeiten direkt auf dem Laufwerk.

Das Gehäuse aus Aluminium beschützt eure Daten für Stößen. Die Daten selbst kann man darüber hinaus mit der optionalen AES 256-bit Hardwareverschlüsselung schützen. Ich setze dafür wie immer lieber auf die Betriebssystem eigenen Lösungen.

Samsung Portable SSD T3 P4181343

Die Samsung SSD T3 ist zwar nicht größer als eine Kreditkarte, aber sollte bei der weltweit größten Elektronik-Fachmesse auf keinen Fall übersehen werden. Denn der kompakte Turbospeicher überzeugt mit beachtlicher Speichergröße und besonders schneller Leistung.
Samsung


Kabellänge 40 cm
lautlos
vorformatiert mit ExFAT
einstecken und läuft unter MacOS und Windows


Die T3 ist abwärtskompatibel mit USB 2.0 und kann mit einem passenden Adapter auch mit Android betrieben werden. Für Android stellt Samsung auch eine passende App bereit. Als iOS-User schaut man da in die Röhre, Apple spielt nicht mit. Dennoch habe ich die T3 an meinem neuen Lightning-USB 3.0-Kameradapter ausprobiert. Tatsächlich funktioniert die T3 im Gegensatz zu allen anderen Festplatten, die ich ausprobiert habe wirklich an dem Adapter. Die Funktionalität beschränkt sich aber weiterhin auf den Foto/Videoimport mit der Fotos.app. Die Datein müssen außerdem wohl im DCMI-Ordner liegen damit iOS sie findet. Aber immerhin könnte man so die entsprechenden Fotos vom Rechner auf iOS bekommen.

Samsung Portable SSD T3 P4181336 1

Ich denke diese kleinen schnellen SSDs sind für viele der einzige externe Speicher, den viele von euch benötigen. Für das große Archiv, wenn man es denn überhaupt benötigt, nutzen die meisten heutzutage ein NAS oder direkt die Cloudspeicher. Backups landen ebenfalls dort oder auf einer der großen langsamen aber günstigen rotierenden Festplatten. Doch für den Transport von Daten oder das Vergrößern des Speicherplatzes auf dem man direkt arbeitet, eignen sich externe SSDs mittlerweile am besten. Die T3 ist eine der schönsten Auswahlmöglichkeiten unter diesem Speichertyp.

Es gibt die T3 in Speichergrößen von 256 GB bis 2 TB. Die Preise fangen bei 129 € an.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.