Kategorien
Apple

SGP Wrist Rest

SGP Wrist Rest 08

Das SGP Wrist Rest ist eine Handballenauflage für MacBooks. Die Auflage deckt die komplette Fläche unterhalb der Tastatur ab. Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Das Material ist etwa etwa 1 mm dick und ist aus synthetischem Leder. Genauer soll es Wildleder imitieren, allerdings ist es doch eher ein samtiger Stofflook. Es fühlt sich ganz gut an, aber da es eben kein echtes Leder ist, könnte es auch passieren, dass es nach kurzer Zeit schon unansehnlich wird.

SGP Wrist Rest 06

Das Wrist Rest macht das Tippen auf dem MacBook ein bisschen angenehmer. Außerdem schützt es das Alugehäuse bei Ring- und Uhrträgern sehr effektiv vor ungewollten Kratzern.

SGP Wrist Rest 07

Durch das Wirst Rest wird das MacBook Display im geschlossenen Zustand beim Transport nicht mehr so stark an die Tastatur gedrückt, was ich ganz gut finde. Allerdings hält der magnetische Verschluss durch den vergrößerten Abstand und die Auflage dazwischen nicht mehr so stark wie normal. Ob dies ein Problem werden könnte, konnte ich noch nicht feststellen.

SGP Wrist Rest 10

Kaufen kann man das Wrist Pad in verschieden Größen (13″, 15″, MB Air) für 16,99 $ (13,68 €).

Fotos

Bewertung

befriedigend +
Es ist recht preiswert und funktioniert auch, aber ich denke es wird recht schnell unansehnlich werden.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.

6 Antworten auf „SGP Wrist Rest“

Nach sowas hab ich schon gesucht.
Ich hab so ein weißes Macbook (noch kein Unibody – kurz davor gekauft). Durch das Auflegen der Hände färbt sich der Kunststoff. Auf Weiß sieht das Kunstleder vllt nicht so besonders gut aus.
Gibts da auch noch andere Farben oder Materialien? Hab bei SGP nachgesehen fand aber nur für Unibody-Macbooks.

Ansonsten Danke für den Test, werds mir zulegen, wenn sich nichts anderes findet.

Gruß Sascha

Nö, das ist noch das letzte weiße Modell vor den Unibodys (Ende 2008).
Bei den Unibody ist das Touchpad größer, oder?

Das sieht sehr nett aus.
Da freu ich mich ja auf meins von TwelveSouth, gibts dann natürlich auch ein Testbericht auf Macmylife. Gerne auch im via hier :)

Wir hören uns. ;)

Gruß,
Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.