Kategorien
Software

Sideloader und Remote Mouse für Fire TV

Christopher hat vor ein paar Tagen einen Artikel veröffentlich wie man RetroArch auf dem Fire TV Stick nutzen kann. Dabei muss man die apk-Datei auf dem Fire TV sideloaden, also irgendwie am Amazon Store vorbeiladen. Dafür kann man auf dem Mac oder PC entsprechende Tools nutzen. Ich bin bekennender iPad-Couch-Surfer und da man so dann iPad und Fire TV im Wohnzimmer zusammen hat, kam es mir gerade recht, dass ich den Sideloader für iOS entdeckte.

sideloader for fire tv

Der Sideloader for Fire TV für iOS macht nichts anderes als apk-Dateien auf den Fire TV zu laden. Hat man die App auf seinem iPad oder iPhone installiert und lädt eine apk-Datei im Netz, so hat man die Möglichkeit diese Datei im Sideloader zu öffnen. Diese landet dann in der Auswahlliste der App und man kann diese an seinen Fire TV schicken. Voraussetzung dafür ist, dass man in den Fire TV Einstellungen unter Entwickler, den Debug-Modus aktiviert und das installieren von Drittquellen erlaubt hat.

Nach der Installation stehen die Apps in den Einstellungen → Anwendungen → Installierte Apps zum Starten bereit. Das Starten aus diesem Untermenü ist leider nicht sonderlich komfortabel aber immerhin kann man so quasi jede Android-App auf den Fire TV bekommen. Die App kostet 1,99 € im App Store.

2015-05-07_10-31-43_IMG_0811

Ich habe es mit der Beta-Version von Kodi 15.0 ausprobiert und es läuft einwandfrei. Kodi lässt sich auch gut mit der Fire TV-Fernbedienung steuern. Die Version 14.2-BETA1 von Kodi kann man auch direkt im Amazon Store beziehen.


remote mouse for fire tv

Doch nicht alle Android-Apps kommen mit der Fire TV-Remote klar, viele verlangen Touch-Eingaben. Diese lassen sich unter Android auch mit der Mouse erledigen und so hat der Entwickler des Sideloaders Jean Alger mit der Remote Mouse for Fire TV auch noch eine passende virtuelle Mouse für iOS im Angebote.

Ist die App auf dem Fire TV einmal gestartet so kann man sie automatisch beim Bootvorgang mit ausführen lassen und sie läuft im Hintergrund. Die iOS-App bietet zwei verschiedene Ansichten zur Steuerung – einmal eine virtuelle Fernbedienung ähnlich der physikalischen Fire TV-Remote und einmal die Mouse. Um den Mauscursor zu bewegen schiebt man diese mit dem Finger auf dem Display herum. In dieser Ansicht lässt sich zusätzlich noch der Remote-Kreis einblenden sowie die Tastatur um auf dem Fire TV bequem zu tippen. In beiden Ansichten gibt es außerdem die für Android üblichen Tasten.

Ich habe die Remote Mouse mit Kodi ausprobiert. Funktioniert alles soweit einwandfrei. Ein bisschen hat die Mausbewegung bei mir geruckelt, aber dies kann auch an meinem WLAN liegen.

Die Remote Mouse App für iOS gibt es im App Store für 1,99 €. Die dazu gehörende Fire TV App gibt es im Amazon Store für 1,76 €. Man kann sie aber auch kostenlos auf der Webseite des Entwicklers laden und diese dann sideloaden.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.