Kategorien
Essen & Kochen

Spaghetti alla carbonara glutenfrei

Spaghetti Carbonara ist ein italienischer Nudelklassiker und dazu noch super einfach und schnell zu kochen und außerdem ist es eines meiner Lieblingsnudelgerichte. Das ist auch der Grund warum ich heute Mittag die glutenfreie Variante gekocht habe.

Spaghetti alla carbonara glutenfrei P4141224

Viel muss man nicht tun um Spaghetti Carbonara glutenfrei zu bekommen. Einzig die Nudeln muss man austauschen. Ich habe die Spaghetti von Schär gekauft. Die 500g Packung kostet leider ~3 €. Die Zutatenliste der Nudeln besteht aus Maismehl, Hirsemehl, Reismehl und Rohrzuckersirup. Die Nudeln werden 10-12 Minuten gekocht.

Spaghetti alla carbonara glutenfrei P4141220

Bei der Zeit muss man gut aufpassen, da die Nudeln sonst ziemlich schnell matschig werden. Beim Probieren am Herd fand ich die Konsistenz ein bisschen komisch. Dies hat sich dann hinterher mit Carbonara auf dem Teller wieder erledigt. Die Nudel schmecken überraschend gut und im Blindtest könnte ich wahrscheinlich nicht sagen, dass diese Nudeln nicht aus Weizen sind.

Spaghetti alla carbonara glutenfrei P4141234 Spaghetti alla carbonara glutenfrei P4141221

Für die Carbonara habe ich ganz klassisch nur Eier, Parmesan, Salz, frischer Pfeffer und einen Schuss Sahne genommen. Speck hatte ich leider keinen da, aber der Schinken denn ich kurz in die Pfanne geworfen habe war ein sehr guter Ersatz.

Von Jan Kampling

Ich bin der Betreiber dieses kleinen Gadget-Tagebuchs. Tagsüber findet man mich als Medienfachwirt und Mediendesigner arbeitend hinter einem Berg von Displays. Der NerdCave ist mein Rückzugsort.