Kategorien
Videogames

Stick it to the man

Ein Adventure, dass in Zusammenarbeit von Tim Schafer und Tim Burton entstanden sein könnte, allerdings in Schweden durch das Entwickler-Studio Zoink! geschaffen wurde.
Ihr steuert Ray durch eine Welt, die sich kurz als Pappschachtel-Diorama beschreiben lässt. Was erst wie ein gewöhnlicher Platformer erscheint, entwickelt sich schnell zu einem kleinen Adventure.

Stick It To The Man screenshot (2)Ray trifft der Schlag. Ein Flugzeug verliert seine (ausserirdische) Ladung und trifft Ray am Kopf. Von nun an steigt ein langer, pinker Arm aus seinem Kopf empor, mit dem ihr die Gedanken aller Lebewesen lesen könnt. Zusätzlich können Pinnwand-Nadeln damit gegriffen werden. Mit denen hangelt ihr euch durch die Papier-Landschaft und kommt an Orte, die zu Fuß nicht erreichbar sind. Ein weiteres wichtiges Spielelement ist es, lose Papierschnipsel zu greifen und abzuziehen. Damit seid ihr u.a. im Stande in Gebäude zu blicken um neue Personen und Hinweise zu entdecken.
Gegenstände werden in Form von Stickern transportiert, die ihr wieder an Charakteren und Objekten befestigen müsst um Kapitel abzuschließen.
Vollkommen Sorgenfrei gelingt es euch nicht die Story zu beenden. Immer wieder blockieren Agenten euren Weg. Ihr habt die Wahl, ob ihr sie ablenkt, gegeneinander aufhetzt oder schnell genug flüchtet.

Das Design der Figuren erinnert stark an Tim Burton (Corpse Bride, Frankenweenie), aber es passt zum Spiel. Alles ist aus Pappe ausgeschnitten und formt trotzdem eine drei dimensionale Welt.
Der Humor ist vermutlich nicht jedermanns Sache. Wer nicht all zu ernst ist wird hierüber hinweg sehen können, die anderen haben wenigstens etwas zu schmunzeln.
Die Sprachausgabe ist Englisch und ebenfalls sehr gut umgesetzt. Wer der englischen Sprache nicht so mächtig ist, für den gibt es deutsche Untertitel.

Fazit

Als Adventure Fan hatte ich mit „Stick it to the man“ viel Spaß. Die kleinen Rätsel unterhalten und sind auch nicht zu schwierig. Auf jeden Fall solltet ihr beim Gedankenlesen zuhören, dann ist alles nur halb so schwer ;-)

Shopping

Stick it to the man gibt es nur als digitalen Download für die Xbox One (8€), PS3 (13€), PS4 (4€) und PS Vita (13€), Wii U in den entsprechenden Stores, aber auch für PC und Mac via Steam (15€).

Screenshots

Getestet wurde „Stick it to the Man“ für die Xbox One

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.

Von Christopher Beloch

Technik-begeisterter Gamer, selber App-Entwickler aus dem Münsterland der gerne neues ausprobiert