Systemwechsel – jetzt Sony

Nach Jahren mit Panasonic und vor allem auch Olympus, bin ich jetzt ins Sony Lager gewechselt. Warum, werdet ihr euch fragen.

Gute Frage und ich habe auch eigentlich nur eine knappe Antwort: Ich wollte einfach mal was Neues ausprobieren! Also neues System, neuer Hersteller und vor allem neue Sensorgröße.

Ich mag Micro Four Thirds immer noch super gerne. Die Bildqualität und Größe der Kameras ist toll und selbst wirklich gute Objektive gibt es auch schon für relativ erträgliches Geld. Ich empfehle das System auch immer noch weiter. Für viele ist es alleine schon wegen der Kosten und der Größe das bessere System.

Ich werde mein Micro Four Thirds System jetzt aber eben nicht mehr ausbauen bzw. ich habe das meiste sogar schon verkauft. Olympus OM-D Body und das 25mm Panasonic Leica sind noch da.

Meine aktuellen Switcher-Specs:

  • von 2012er Technik zu 2015er Technik
  • von Micro Four Thirds zu Vollformatsensor
  • von 16 MegaPixel zu 24 MegaPixel
  • von schlechter ISO-Leistung zu sehr viel besserer ISO-Leistung
  • von sehr guten Objektiven zu HighEnd Objektiven

Mal schauen was daraus wird. Folgt gerne meinem Instagram Account. Dort werden wohl demnächst einige Sony-Shoots reinflattern. Passende Artikel hier werden natürlich auch folgen.