Spigen Cases für iPhone 6s Plus

Die Auswahl an schönen und nützlichen Hüllen für das iPhone 6s Plus ist leider nach wie vor relativ begrenzt. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich bei Spigen tatsächlich direkt mehrere Hüllen gefunden habe, die sich als optisch angenehmer Schutz des Apple-Phablets anbieten. Vier Modelle hat Spigen uns zur Verfügung gestellt und ich habe…

Lies weiter

Camkix XL: Tragbare Box

Wer häufiger mal meine Beiträge liest, der weiß, dass es bei uns zu Weihnachten die anki Overdrive gab. Das Zubehör und die Supercars sind recht teuer und so will man diese natürlich immer gut geschützt wissen. Da wir die OVERDRIVE auch gerne mal mit zu Freunden nehmen, brauchten wir eine möglichst kompakte und transportable Lösung mit…

Lies weiter

Rundumschutz für’s iPhone

Apple-Geräte sind in der Anschaffung so teuer, dass kaum jemand eine Reparatur riskieren möchte. Wer sich ein iPhone kauft, erwirbt daher sehr häufig auch AppleCare. Ich persönlich halte nicht viel von AppleCare und schütze mein iPhone lieber ganz klassisch. Heute erzähl ich euch wie und warum es nach gut 1000 Tagen täglichem Gebrauch und einigen wirklich bitteren Stürzen auf Asphalt, Schotter und aus hoher Höhe noch aussieht wie neu.

Lies weiter

Almwild iPad Mini Sleeve „Sattlerschorsch“

Auch nach 5 Jahren verkauft Almwild seine Hüllen noch sehr erfolgreich. Die Hüllen aus Wollfilz sind bei der breiten Masse recht beliebt. Diese iPad Mini Hülle „Sattlerschorsch“ in Schiefergrau mit kastanienfarbenem Nappaleder wird mit einem Magnetverschluss geschlossen. Sie schützt das iPad Mini gut und wird wohl einige iPad Mini Generationen überleben.

Lies weiter

Logitech Ultrathin Keyboard Folio m1 für iPad mini

Ich bin nicht nur Apple Fanboy, ich habe auch viele Jahre lang als Techniker bei Apple und bei Apple Premium Resellern gearbeitet. Und ich habe seit dem Verkaufsstart in Deutschland 2010 einige unterschiedliche iPad-Modelle mit verschiedensten Gadgets genutzt. Ich hätte von mir selbst immer behauptet, ich würde mich mit iOS-Geräten sehr gut auskennen. Aber ich musste zwischenzeitlich…

Lies weiter

Nintendo 3DS Zierblende Kirby

Nintendo schafft es immer wieder, dass man ein bisschen Geld ausgibt für etwas, dass man eigentlich gar nicht benötigt zum Zocken. So habe ich mir nun auch eine Zierblende für meinen New 3DS gegönnt. Die Blende mit Kirby kam im April auf den Markt und war meine zweite Wahl hinter der leider viel zu teuren Mario-Blende in Holzoptik, die mit 40 € zu Buche schlägt. Die Kirby-Variante kostet nämlich nur 15 €. Abschließend gibt es einfach noch ein paar Fotos meines 3DS mit dem neuen Design.

Lies weiter

Posts navigation