Safari-Leseliste in Textdatei exportieren

Mit einem ausgeklügeltem Terminalbefehl kann man die URLs seiner Safari-Leseliste in eine Textdatei exportieren. Kann für spezielle Einsatzzwecke sehr praktisch sein. /usr/bin/plutil -convert xml1 -o – ~/Library/Safari/Bookmarks.plist | grep -E -o ‚http[s]{0,1}://.*‘ | grep -v icloud | sed -E ’s/<\/{0,1}string>//g‘ > ~/Desktop/Safari-Readinglist.txt

Lies weiter

Kobo Glo – Für mich eigentlich kein eBook-Reader sondern…

Eigentlich schon lange überfällig war bei mir die Anschaffung eines eBook-Readers… … Moment stimmt das überhaupt? Eigentlich hatte ich bisher keinen großen Anwendungsfall für einen eBook-Reader. iPhone und iPad genügten mir eigentlich für den gelegentlichen Konsum des einen oder anderen eBooks. Doch jetzt habe ich mir dennoch einen Kobo Glo angeschafft.

Lies weiter