Search and Hit Enter

On The Road Again – Durch Portugal mit dem Can-Am Spyder

Vor ein paar Wochen ging es nach Portugal, ich durfte ein paar Tage den Can-Am Spyder F3 ausprobieren. Wie der Trip verlief und wie meine Erfahrungen mit dem Spyder F3 sind erfahrt ihr hier.

Auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel begann die Diskussion, was ist der Spyder denn nun? – Ein dreirädriges Motorrad, oder ein Sportauto ohne Dach? Keines davon lautet die einhellige Meinung. Der Spyder ist ein dreirädriges Freiluftvergnügen, das jedenfalls sollte sich in den nächsten 2 Tagen zeigen. Für wahre Motorrad-Enthusiasten ist an dem Gefährt sicherlich ein Rad zu viel, aber auf drei Rädern fährt es sich erstaunlich gut.

Nach dem Checkin im Hotel, die erste Fahrunterweisung: Starten, beschleunigen, Vollbremsung, beschleunigen und wenden. Klingt einfach, ist es auch, wenn man erst einmal den Weg gefunden hat, wie man den Spyder startet. Mehr dazu aber später. Die ersten Meter auf dem Spyder sind etwas gewöhnungsbedürftig. Als Motorradfahrer wartet man vergebens auf die Seitenneigung in Kurven. Dafür ist es sehr angenehm, dass man an Ampeln einfach warten kann, ohne auch nur einen Fuß auf den Boden zu setzen.

Continue Reading