Razer Ripsaw

Im Bereich der Gaming-Hardware ist Razer mit die meist genannte Firma. Und immer mehr möchte sich Razer auch ein Stück des großen Kuchen des Streaming-Zubehörs abschneiden. Neben YouTube werden die Live-Übertragungen von Videospielen immer beliebter. Aber selbst für YouTube benötigt es meist eine ordentliche Capture Card um das Videosignal, vor allem von Konsolen, abgreifen zu können.…

Lies weiter

Newsletter für neue Amazon Prime und Netflix Filme

Ich bin gerade über vodspy gespolpert. Dort kann man sehen welche Filme täglich bei Amazon Prime Video und Netflix zum Katalog hinzugefügt wurden. Die Seite hat leider keinen RSS-Feed oder Newsletter, aber einen Twitter-Account und darüber kann man sich seinen Newsletter mit IFTTT dann selber basteln.

Lies weiter

Stamp – Streaming-Musiksammlung umziehen

Ich habe ein Jahr Deezer benutzt und ein paar Tage auch mal mit Spotify herumgespielt. Hängengeblieben bin ich aber bei Apple Music. Da man bei jedem Dienst seine eigenen Sammlungen und Playlisten pflegt und die Dienste alle natürlich keinen eigenen Export/Import für die Konkurrenz bieten, muss man sich hier bei einer Drittanbieterlösung bedienen. Ich habe daher…

Lies weiter

Xbox One Game Streaming mit OS X

Windows 10 steht kurz vor dem Release und damit habt ihr als Xbox One Besitzer unter anderem die Möglichkeit eure Spiele von der Konsole an einen Windows 10 PC oder ein Tablet zu streamen. Das ganze funktioniert auch unter OS X mit einer entsprechend konfigurierten Virtuellen Maschine.

Lies weiter

Sonos im NerdCave umgestellt und MacBook angeschlossen

Ich bin heute morgen auf die geistreiche Idee gekommen meinen Sonos Play:5 im NerdCave von der einen Seite des Raumes auf die andere zu stellen. Bisher stand der Lautsprecher in meinem Rücken und ein bisschen zu niedrig. Außerdem war die Platzierung im Raum insgesamt nicht so glücklich für den optimalen Klang.

Lies weiter

Gänzlicher Abschied von iTunes zu NAS und Sonos

Aktuell geht auch bei mir der Trend immer weiter hin zu Musikstreamingdiensten, langsam aber sicher kann iTunes bei mir vom Mac gelöscht werden. Ich höre den Großteil meines täglichen Musikbedarfs über Deezer, SoundCloud oder Internetradio. Dabei dient zu Hause fast ausschließlich das Sonos System als Wiedergabepunkt.

Lies weiter

Posts navigation