Search and Hit Enter

TOTO Neorest SE, die japanische Toilette

Wie es dazukam, dass ich jetzt ein Washlet von TOTO im Badezimmer hängen habe, hatte ich bereits geschrieben. Ich möchte euch heute einmal die verschiedenen Funktionen des Washlets vorstellen.

Vorbereitung & Konstruktion

Aber vielleicht kommen wir erst einmal zum groben Aufbau und der Installation des Washlets. Denn auch dort gibt es ein paar Besonderheiten, die erst den ganzen Komfort möglich machen.

Das WC besteht aus der Keramikschüssel und dem Aufsatz, in dem ein Großteil der Technik steckt. Für den Aufbau benötigt man ein bestimmtes Wand-WC-Montageelement, das die Funktionen des WCs entsprechend unterstützt.

Neben Wasseranschluss, Abwasser und Spülkasten – wie bei jedem anderen Montageelement – gibt es hier zusätzlich einen Stromanschluss für den Aufsatz und einen vom Aufsatz zum Spülkasten. Zudem gibt es eine Wasserzufuhr für den Aufsatz.

Außerdem gibt es noch die Drückerplatte mit dahinter angebrachter Motoreinheit und ganz wichtig: die Fernbedienung.

Am Washlet selbst fällt einem beim genauen Blick das Bedienfeld an der Seite, die LED-Statusanzeigen, der Personensensor und die beiden Fernbedienungsempfänger auf.

Funktionen

Beim Funktionsumfang kann man sowohl Produkteigenschaften als auch aktive Funktionen zusammenfassen.

Als Produkteigenschaften, die ich interessant finde, ist die Verarbeitung und Konstruktion der Keramik zu nennen.

Die Schüssel ist spülrandlos aufgebaut. Dies sorgt für eine verbesserte Hygiene, da sich kaum Schmutz im Rand festsetzen und man dies super einfach reinigen kann.

Durch das spezielle Flush-Verfahren, bei dem Wasser aus drei Öffnungen beim Spülen in die Keramik läuft, werden alle Bereiche des WCs einwandfrei bespült ohne das es Spritzer gibt. Dabei spülen zwei Öffnungen den oberen und eine den unteren Bereich.

Alle TOTO Sanitärkeramiken sind außerdem mit einer besonders haltbaren Glasur versehen, die die Oberfläche besonders glatt macht. So ist das Sauberhalten noch einfacher. Ich habe in diesem Zusammenhang übrigens gelernt, dass man normale Keramik nicht mit einem Mircofasertuch putzen soll, da es die normale Keramikoberfläche stumpf macht. Bei der extraglatten Glasur von TOTO sind Mircofasertücher kein Problem.

Funktionsumfang

Den Funktionsumfang kann man ganz gut in verschiedene Bereiche unterteilen: Reinigung, Warmlufttrocknung, Hygiene-Funktionen und praktische Extras.

Reinigung

Die Reinigung ist die zusätzliche Grundfunktion eines Washlets, die es von einem normalen WC unterscheidet. Die Stabdüse, die sich automatisch aus dem Aufsatz herausfährt, unterstützt drei Strahlarten: Gesäßreinigung, sanfte Gesäßreinigung und Intimreinigung.

Dabei bietet die Fernbedienung verschiedenste Möglichkeiten die Reinigung anzupassen. Düsenposition, Wasserdruck, oszillierende Reinigung, Massage-Reinigung und Wassertemperatur lassen sich einzeln einstellen. Auf den Fotos der Fernbedienung kann man die entsprechenden Bedienelemente sehen. Die Wassertemperatur ist allerdings eine Voreinstellungen, die man für alle Washlet-Besucher festlegt.

Warmlufttrockung

Mit dem eingebauten Gebläse bzw. Fön kann man sich nach der Reinigung bequem trocknen lassen. Auch dieser öffnet ich aus dem Aufsatz der Washlets. Hier lässt sich ebenfalls die gewünschte Temperatur vorab einstellen.

Hygiene-Funktionen

Die Hygiene-Funktionen laufen automatisch ab. Es gibt vor/nach jeder Warmwasser-Reinigung eine Düsenreinigung der Stabdüse. Dabei wird die Düse kurz einmal mit Wasser durchgespült.

Außerdem aktiviert sich nach dem Toilettengang das Filtersystem. Dies beseitigt Gerücht mit der Luftreiniger. Man kann das auf Wunsch, aber auch deaktivieren.

Praktische Extras

  • Spülen mit Fernbedienung – der Motor im Spülkasten hinter der Drückerplatte macht es möglich
  • Automatische Spülung – weitergehend gibt es auch Sensoren, die eine sitzende bzw. nicht sitzende Person erkennen und automatisch die Spülung betätigen (kann man deaktivieren)
  • Öffnen und Schließen des Toilettensitzes mit der Fernbedienung – ein weiterer Motor im Aufsatz macht es möglich
  • Automatisches Öffnen/Schließen des Deckels – das Ganze geht dank Personenerkennung auch ohne Fernbedienung. Man geht in die Nähe des Washlets und der Deckel öffnet automatisch. Entsprechend schließt er automatisch beim Verlassen.
  • Toilettensitz beheizbar – Temperatur einstellbar
  • Energiespar-Timer & Energiesparautomatik – Toilettensitz und Warmwasserbereitung benötigen Strom, bei dem man heutzutage gerne weniger verbraucht.

Angefangen mit dem Warmwasser-Reinigungssystem hat das Dusch WC von TOTO immer wieder neue Hygienestandards gesetzt – etwa durch automatische Funktionen oder den innovativen Luftreiniger.

TOTO

tdlr;

Stabdüse mit bis zu 3 Strahlarten
Temperatur und Druck sind individuell einstellbar

Beheizbarer Sitz
sorgt für eine angenehme Temperatur

Trockner
mit warmer Luft erfolgt eine angenehme Trocknung

Filtersystem
verhindert unangenehme Gerüche

Fernbedienung
alle Funktionen sind einfach zu bedienen


Für noch mehr Infos und teilweise abgefahrene Ingenieursleistungen und Forschungen schaut auch mal beim YouTube Channel von TOTO vorbei.

Meine Erfahrungen und auch die Meinung anderer Besucher gibt es im nächsten Artikel.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.