Twelve South BackPack

Das BackPack von Twelve South ist eine Ablage für alle iMacs und Apple Cinema Displays mit Desktop-Ständer.

Das Paket besteht aus einer Aluminiumablage (ca. 17 x 10 cm), verschiedenen Aufsatzclips für verschiedene Produkte und zwei Aluminium-Clips inklusive Schrauben.

SONY DSC

Öffnet man die Box wird man zunächst von einem freundlichen „thank you“ begrüßt. Schaut man in die Gebrauchsanweisung hat man schnell rausgefunden wie die Ablage zusammengebaut werden muss.

SONY DSCWichtig ist, dass man zu beachten hat, für welches Gerät man sie nutzen will. Hier gibt es verschiedene graue Plastik-Clips jeweils für rechts und links. Diese werden ganz leicht in die dafür vorgesehenen Aluminium-Clips mit Schrauben gesteckt. Man sollte die Schrauben noch nicht allzu fest drehen, damit man die Ablage in der Höhe noch verstellen kann.

Einmal angebracht sieht das BackPack gut aus und passt sich dem Design des Aluminiumständers des iMacs gut an. Eine Festplatte oder andere Kleinigkeiten bis zu 2,26 kg verschwinden so einfach hinter dem iMac. Anders zum Bespiel an einem Empfang: Hier hat man die Möglichkeit kleine Begrüßungsaccessoires für die hereinkommenden Kunden zu platzieren.

Will man die Ablage für ein anderes Gerät nutzen, ist es sehr schwer die Plastik-Clips wieder aus der Aluminium-Halterung zu bekommen. Hier nimmt man am besten ein Nagelfeile oder ähnliches zur Hand.

backpack-09

Shopping

Zu kaufen gibt es das BackPack zum Beispiel bei Amazon für 33 €.

Fotos

Bewertung

befriedigend +
Insgesamt handelt es sich um eine gute Lösung um seine Festplatte „unsichtbar“ zu machen. Ob diese kleine Ablage für 33 € aber notwendig ist, bleibt fragwürdig. Die Anbringung ist sehr einfach und das Design passt sich dem iMac-Ständer aus Aluminium an. Mehr als die angegebenen 2,26 kg sollten hier aber nicht platziert werden.

Ich bedanke mich beim Hersteller für die Bereitstellung des Testmusters. Informationen zu ethischen Grundsätzen.