Search and Hit Enter

WASD – Texte über Games

Mit der „WASD – Texte über Games“ liefere ich den Gamern unter euch eine alternative zum Controller. Das Bookzine, das alle sechs Monate erscheint, sammelt Texte verschiedenster Autoren, die meist aus der Spielebranche kommen – Journalisten, Spieleentwickler oder Blogger, die allesamt besser schreiben können als ich.

Dabei verzichtet WASD bewusst auf Review-Artikel und füttert viel mehr eine Metaebene. Sie erweitert den Blickwinkel der Gamer oder auch Nicht-Gamer um all das was hinter und um die Games herum passiert und diskutiert wird oder eben auch eigentlich nicht angesprochen wird.

Die aktuelle Ausgabe 3 wühlt sich durch die Skandale der Videospiele-Industrie und liefert dabei auch den einen oder andern nachdenklichen Artikel oder auch Lacher.

Für den Design-Liebhaber liefert die WASD dank Markus Weissenhorn vorzügliche Typografie auf totem Baum.

Fazit: Kaufen und abonnieren!

 

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.