Xbox One Game Streaming mit OS X

Windows 10 steht kurz vor dem Release und damit habt ihr als Xbox One Besitzer unter anderem die Möglichkeit eure Spiele von der Konsole an einen Windows 10 PC oder ein Tablet zu streamen.
Das ganze funktioniert auch unter OS X mit einer entsprechend konfigurierten Virtuellen Maschine.

Ihr benötigt dazu neben eurem Mac:

  • Eine Windows 10 Lizenz (in meinem Fall war es die aktuelle Insider Preview)
  • Parallels Desktop 10
    Mit VirtualBox (auch Version 5), habe ich es nicht brauchbar zum laufen bekommen
  • Xbox One Controller
    Ihr braucht nicht zwangsläufig die „Windows“ Variante.
    Kauftipps: Die Midnight Forces Variante hat ein besseres D-Pad, die Covert Forces Variante auch bessere Bumper.
  • ein Micro-USB Kabel oder den Xbox Wireless Adapter für Windows (erscheint im Herbst) um den Controller mit dem Mac zu verbinden
  • Eine Xbox One, auf der das neueste Update installiert ist

Zuerst installiert ihr mit Hilfe von Parallels Desktop Windows 10 und innerhalb Windows 10 die Parallels Tools.
Seid ihr damit durch, beendet Windows 10 und geht in die Einstellungen eurer Windows VM und stellt sicher, dass diese für Spiele konfiguriert ist.

parallels_VM_settings

Ausserdem habe ich in den Einstellungen von Parallels unter „Geräte“ eingestellt, dass wenn ein neues, externes Gerät erkannt wird, nachgefragt wird, ob dieses Gerät mit der VM oder mit dem Mac verbunden werden soll.

Kontrolliert die Einstellungen auf eurer Xbox One. Geht in die Einstellungen -> Voreinstellungen und dort in der Spalte „System & App“ muss „Spiel-Streaming auf andere Geräte zulassen“ aktiviert sein.
Stellt sicher, dass ihr euch im selben Netzwerk befindet, wie eure Xbox One und startet die Windows VM wieder.
Nun könnt ihr den Xbox One Controller an euren Mac anschließen. Solltet ihr eine Meldung bekommen, die euch fragt, womit ihr ihn verbinden wollt, wählt die VM aus.
Wenn ihr die Xbox App unter Windows startet, solltet ihr links im Menü einen Reiter für die Konsolen im Netzwerk finden. Hier sollte automatisch eure Xbox One aufgelistet werden. Selektiert sie und startet das Streaming.Windows 10 Xbox App

Im nachfolgenden Video findet ihr eine kleine Demonstrations des Streamings. Verbunden sind sowohl Xbox, als auch mein MacBook per WLAN.

Meine Xbox taucht nicht auf

  1. Stellt sicher, dass ihr euch mit dem Mac und eurer Xbox One im selben Netzwerk befindet.
  2. Kontrolliert die Netzwerkeinstellungen der VM
    Es sollte bei „Typ“ der „Standard-Adapter“ als Bridged-Netzwerk ausgewählt sein.
  3. Eure Xbox One sollte auf dem aktuellsten Stand sein. Streaming ist seit dem Update Juli 2015 verfügbar.
  4. Versucht euch per IP mit eurer Xbox zu verbinden.

Das Streaming ist stark verzögert

  1. Am besten funktioniert das Streaming, wenn sowohl Xbox, als auch Mac per Kabel mit dem Netzwerk verbunden sind.
  2. Reduziert die Qualität des Streams über das Icon oben rechts während des laufenden Streams.
  3. Kontrolliert die Einstellungen der VM. Gebt ihr eventuell mehr CPU Power, RAM und Grafikspeicher.
    Ihr solltet die Regler dafür aber nicht umbedingt in den roten Bereich schieben.
  4. Vermutlich ist euer Mac doch nicht leistungsstark genug. Eine Alternative zur VM wäre eine Installation von Windows 10 via Bootcamp. Dafür müsstet ihr aber immer euren Mac neustarten um zwischen OS X und Windows zu wechseln.

Der Controller wird nicht erkannt

Stellt sicher, dass USB-Geräte von der VM angenommen werden. Dazu geht ihr in die Einstellungen eurer VM und kontrolliert unter „Hardware“, dass „USB & Bluetooth“ aufgelistet ist. Ist dies nicht der fall, einfach über das „+“ hinzufügen.

Getestet wurde das ganze Prozedere mit einem MacBook Pro Retina 13″ Early 2015